Erweiterte
Suche ›

Ich versprach der Mutter heimzukehren

Mein Leben zwischen Radom und Paris

Taschenbuch
7,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Moniek Baumzecer (*1919) entstammt einer jüdisch-chassidischen Familie im polnischen Radom. 1930 zog die Familie nach Lodz. Nach dem Einmarsch der Wehrmacht waren die Baumzecers im Februar 1940 gezwungen, in das Ghetto umzuziehen. Seine Eltern und Geschwister ermordete die SS 1942 in Kulmhof. Moniek meldete sich Ende 1940 zum Arbeitseinsatz und war beim Bau der Reichsautobahn in Ostbrandenburg tätig. Anfang 1942 musste er im Lager Christianstadt Zwangsarbeit leisten und wurde nach Verhaftung und Verurteilung wegen 'Rassenschande' im November in das KZ Mauthausen, im Sommer 1943 nach Auschwitz, Anfang 1945 erneut nach Mauthausen, Melk und Ebensee verschleppt. Nach seiner Befreiung ging er über Italien nach Paris, wo er noch heute lebt.

Details
Schlagworte

Titel: Ich versprach der Mutter heimzukehren
Autoren/Herausgeber: Moniek Baumzecer, Ulrich Baumann, Uwe Neumärker (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783942240093

Seitenzahl: 104
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht