Erweiterte
Suche ›

Identität als Lebensthema

Festschrift für Arnold Schäfer

von
Geest-Verlag,
Buch
20,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Teil I: Erziehung und Bildung
Hartmut Hacker: Übergang zwischen Chance und Risiko - zur
Identitätsentwicklung der Schulneulinge
Agnes Holling: Kindheit und Selbstsein - Kindheitsforschung und Annäherungsversuche an Aspekte frühkindlicher Identitätsentwicklung aus anthropo-soziologischer Perspektive
Thomas Jung: Die Lebenszeitalter. Unwissenschaftliche Reflexionen zu einer biografischen Schwellentheorie des Lebens
Rudolf W. Keck: Die europäische Humanismustradition als Herausforderung an eine Humanisierung von Schule und Bildung
Lutz Koch: Pädagogische Freiheit. Geschichte und Aktualität eines rechtlich-pädagogischen Postulats
Wilfried Lippitz, Heike Faber, Melanie Kusterer: „Werde, der du bist" - Eltäre Identitäten in Hermann Hesses Romanen
Klaus-Dieter Scheer: Fragmentarischer Versuch über den Holismus
Robert Siedenbiedel: Schäfers Theorien - „luftige Spekulationen" oder Navigationshilfen für den Schulalltag?
Annette Stroß: Bildungsstandards - auf dem Boden eines bildungspolitischen Pragmatismus´ oder radikaler Skepsis? Anmerkungen aus Sicht der Allgemeinen Erziehungswissenschft
Lothar Wigger: Bildung heute
Teil II: Sprache und Literatur
Eberhard Ockel: 10 Stücke für die Unterrichtspraxis
Gudrun Schulz: Die Suche nach der dichterischen Identität: Goethes
Sesenheimer Lieder oder Leben in Literatur verwandelt
Cem Sengül: Friedrich Nicolai und die Kinder der Aufklärung. Eine Vorstudie
Jürgen C. Thöming, Anja-Rosa Thöming: Cornelia Goethes Sehnsucht als Vorbild für Mignon
Wilfried Wittstruck: Autobiographisches literarisches Erzählen und Identität - zu Margriet de Moors Roman „Erst grau, dann weiß, dann blau"
Teil III: Philosophie und Theologie
Friedrich Janssen: Identität und Transzendenz
Karl Josef Lesch: Der Weg als Symbol der (religiösen) Identitätsfindung
Wolfgang H. Pleger: Selbstverhältnisse. Überlegungen zur Identität der Person
Klaus Rohmann: Ist die unbedingte Geltung der Menschenwürde noch begründbar?
Ralph Sauer: Jesus Christus - eine Identifikationsfigur für junge Menschen heute?
Teil IV: Milieu - Region - Gesellschaft
Helmut Gross: Identität in Zeiten der Pluralisierung und Diversifikation
Ingo Mose: Zwischen Regionalmarketing und partizipativer Planung - Image als Ausdruck „regionaler Identität"? Erfahrungen aus einer empirischen Fallstudie im Naturpark Wildeshauser Geest
Werner Schreiber: Zur Bedeutung, Rekonstruktion und Gestaltung von Beziehungen in der Arbeit mit psycho-sozial belasteten Kindern und Jugendlichen
Teil V: Hommage an den akademischen Lehrer
Reinhard Fischer: Die Steigerung

Details
Schlagworte

Titel: Identität als Lebensthema
Autoren/Herausgeber: Agnes Holling, Eberhard Ockel, Robert Siedenbiedel (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783866851023

Seitenzahl: 514
Format: 25,3 x 18 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,156 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht