Erweiterte
Suche ›

Ideology in Practice

Hausa Poetry as Exposition of Values and Viewpoints

Köppe, R,
Buch
24,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In dieser Arbeit wird Hausa-Poesie als eine mit der gesamten Hausa-Kultur verwobene Literaturgattung untersucht. Hausa-Poesie ist niemals frei von didaktisch-pädagogischen Zielen, wodurch aus ihren Inhalten mancherlei Wertvorstellungen – die „Ideologien“ der sie tragenden Kultur – abgeleitet werden können. Neben der Darstellung solcher Inhalte zielt die Arbeit außerdem darauf, die Dynamik des politischen Gebrauchs von Sprache aufzuzeigen.
Dichtung spielt in der traditionellen Hausa-Gesellschaft auch heute noch eine außergewöhnlich große Rolle. Dies geht ursprünglich zurück auf die Tradition der islamischen Versdichtung, wie sie sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts in der Jihad-Periode in Nord- Nigeria ausgebildet hat. Damals ging es darum, die Verbreitung der Idee eines reinen Islams mit entsprechenden dichterischen Mitteln zu unterstützen. In den modernen Dichtungen werden nun nicht mehr nur der Prophet Mohammed, sondern auch der Staatspräsident sowie militärische Vorbilder und herausragende Figuren des öffentlichen und parteipolitischen Lebens besungen.
Die Studie untersucht wesentliche geistige Hintergründe der Hausa-Kultur, in deren Bereich u.a. das Teilprojekt B 2 des Sonderforschungsbereichs 268 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main angesiedelt ist.

Details
Schlagworte

Titel: Ideology in Practice
Autoren/Herausgeber: Graham Furniss
Weitere Mitwirkende: Herrmann Jungraithmayr, Norbert Cyffer
Aus der Reihe: Westafrikanische Studien

ISBN/EAN: 9783927620513

Seitenzahl: 245
Format: 24 x 16 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 520 g
Sprache: Englisch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht