Erweiterte
Suche ›

Im Dienste neuer Ideen

Klaus Bahlsen und seine Stiftung

von
Wallstein,
Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Unternehmer und Wohltäter - Die Stiftung von Rut und Klaus BahlsenSoziales Engagement für Kinder, alte Menschen, Umwelt und Kunst

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Im Dienste neuer Ideen

ISBN/EAN: 9783835309159

Seitenzahl: 216
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Klaus Bahlsen (1908-1991) ist vor allem als langjähriger Firmenvorstand des großen Gebäckfabrikanten aus Hannover bekannt. Neben seinem bemerkenswerten Erfolg als Unternehmer wurde Bahlsen vor allem auch aufgrund seines beständigen sozialen Engagements für Kinder, alte Menschen, Umwelt und Kunst geschätzt. Zusammen mit seiner Frau Rut (1901-1988), geborene Jägerström, hatte er 1972 die Rut- und Klaus-Bahlsen-Stiftung gründet und sich vielfältige gemeinnützige und mildtätige Förderaufgaben zum Ziel gemacht. Auch nach dem Tod der beiden Stiftungsgründer werden die Stiftungsziele bis heute weiterverfolgt. Dieser Band versammelt persönliche Erinnerungen und Berichte zu Stiftungsprojekten, die veranschaulichen, was dem Hannoveraner Ehepaar am Herzen lag: ökologischer Landbau und gesunde Ernährung, Naturschutz, Medizin und Gesundheitspflege, Alten- und Pflegeheime, Kinderbetreuung und Ausbildung sowie städtebauliche Maßnahmen in Hannover und Uffing am Staffelsee (Oberbayern), wo sie ihre Urlaube verbrachten. So erinnern sich ehemalige Mitarbeiter und Kollegen an das respekteinflößende, aber stets fürsorgliche Verhalten Klaus Bahlsens, der seine Angestellten für Missgriffe im Umgangston tadelte und sie gleichzeitig mit gesunden Broten versorgte und in Notsituationen auch finanziell unterstützte. Rut und Klaus Bahlsen verstanden sich nie als 'Besitzer', vielmehr als 'Verwalter' von Vermögen, dass sie ihrem Mitgefühl folgend für andere verwendeten: Sie vermachten ihr gesamtes Vermögen schließlich der Stiftung, die heute über ein Stiftungskapital von 80 Millionen Euro und über ein jährliches Fördervolumen von 2 Millionen Euro verfügt. Dieses selbstlose Engagement soll mit diesem Band in den Erinnerungen von Freunden, Angehörigen und ehemaligen Mitarbeitern wieder lebendig und gewürdigt werden.Mit Grußworten von David McAllister, Niedersächsischer Ministerpräsident, Stephan Weil, Oberbürgermeisters der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover, und Wilhelm Krull, Generalsekretär der Volkswagenstiftung.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht