Erweiterte
Suche ›

Im Labyrinth der Ewigkeit

Books on Demand,
Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Gustav Landmann ist Philosophie-Dozent in einer nördlichen Metropole der nahen Zukunft. Er gerät in eine schwere Schaffenskrise, während sein Zwillingsbruder Roland mit einem skandalösen erotischen Roman reich und berühmt wird.
Als Roland die Jugendliebe von Gustav ehelicht, beschließt der Philosoph, seinen verhassten Bruder zu töten. Dafür sucht er in der Mondkolonie nach einem geheimnisvollen Killer.
Schwarze Messen und grausame Ritualmorde, an denen die Führungskreise der Stadt beteiligt sind, die Beschwörung dämonischer Mächte, unglaubliche erotische Abenteuer und eine Reihe faszinierender Charaktere spielen eine Rolle, bis es zur letzten Begegnung ungleicher Zwillingsbrüder kommt.
Im Labyrinth der Ewigkeit werden die Grenzen des Horrors und der Ekstase immer wieder überschritten. Die Mächte des Bösen ebenso wie die Künste der Liebe werden hier auf unvorstellbare Weise entfesselt!
www.science-fantasy.de

Details
Autor

Titel: Im Labyrinth der Ewigkeit
Autoren/Herausgeber: David Perteck
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783848215805

Seitenzahl: 168
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 251 g
Sprache: Deutsch

David Perteck:
David Perteck ist 1977 in Hamburg geboren. Er hat Philosophie sowie Sprach- und Literaturwissenschaften studiert und sein Magisterstudium 2006 mit einer Untersuchung zu Martin Heideggers "Sein und Zeit" abgeschlossen.
Seine wissenschaftlichen Interessen gelten insbesondere Platon und Schopenhauer sowie Nietzsche und Wittgenstein in ihren Verbindungen von Philosophie und Literatur.
2010 hat Perteck mit "Idee und Wille" eine umfassende und detaillierte philosophische Untersuchung zu Schopenhauers Platon-Rezeption veröffentlicht.
Perteck lebt als Philosoph und freier Autor in Hamburg. Zudem lehrt er Deutsch, Englisch, Geschichte und Psychologie sowie kreatives Schreiben und Rhetorik. Er verknüpft wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse mit angewandter Lehre und lebendiger Philosophie.
Politisch setzt Perteck sich für mehr soziale Gerechtigkeit, mehr demokratische Mitbestimmung, nachhaltige Ökologie sowie bessere Bildungschancen ein. Seine Hobbys sind Literatur, Musik, Kunst und Film.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht