Erweiterte
Suche ›

Imaginäre Architekturen

Raum und Stadt als Vorstellung

Reimer, Dietrich,
Buch
39,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Architekturen entstehen nicht nur aus Baumaterialien, sie leben auch als Bilder in der Vorstellung der Betrachter. Die Fiktionen prägen die Wahrnehmung und nehmen in der Architektur wie in Design, Kunst, Film, Tanz und Literatur Einfluss. Die Beiträge gehen den Wechselwirkungen zwischen Imagination, Entwurf und Realisierung nach.
Aus dem Inhalt
Die Stadt als Vorstellung
– Venedig als Vorstellung – von Italien bis Las Vegas
– Statt
Stadt – Zur Medialität von Stadt, Raum und Bild am Beispiel Roms
– Der Pariser Platz – Öffentlicher Raum für ein exklusives 'Bürgertum'
– Virus-Metaphern als Gestaltungsprinzip in der Postmoderne, Entwerfen als imaginärer Diskurs
– Architekturhandbücher als Medien im künstlerischen Prozess
– Visionen für die Leere – Neue Strategien für zweckbefreite Architektur
– Design goes digital: Zum Verhältnis von Idee und Form, Realität und Virtualität
– Augmented Reality – Ein neues Reich der Sichtbarkeit, Fiktionale Orte
– Realität und Fiktion im Département des Aigles von Marcel Broodthaers
– Die Anatomie des Krisenraumes: David Lynchs Eraserhead
– Architekturphantasien im Roman Schismatrix von Bruce Sterling, Raum und Metapher
– Tanz und Architektur: Raumkonzepte bei William Forsythe
– Kafka und der Kreis – Zur metaphorischen Organisation des Raumes
– Überlegungen anhand der Theorie des Raums

Details
Schlagworte

Titel: Imaginäre Architekturen
Autoren/Herausgeber: Annette Geiger, Stefanie Hennecke, Christin Kempf (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783496013457

Seitenzahl: 271
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 774 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht