Erweiterte
Suche ›

In der Auflösung begriffen

Erkenntnismodelle in Arno Schmidts Spätwerk

Aisthesis,
Buch
24,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Gegenstand dieser Studie sind Arno Schmidts Bücher 'Zettel‘s Traum', 'Die Schule der Atheisten', 'Abend mit Goldrand' und Julia, oder die Gemälde. Eingeleitet von einer literaturtheoretischen Abhandlung über den (extra)fiktionalen Status der im Spätwerk getroffenen Feststellungen, beschreibt die Arbeit eine Entwicklung vom vermeintlich genauen Erzählen und den pedantischen Figuren der frühen und mittleren Werkphase hin zu immer stärker phantasierenden und lügenden Helden im Spätwerk. Arno Schmidt erweist sich als ein Autor, der aus den Nöten der modernen Zeit eine Tugend gemacht hat, indem er die allgegenwärtige Enteignung von authentischer Erfahrung nicht nur erkannt, sondern für die eigene Arbeit zum künstlerischen Prinzip gemacht hat. Das Spätwerk erweist sich als ein Plädoyer für eine imaginäre, nur noch konstruierte Wirklichkeit.

Details
Schlagworte

Titel: In der Auflösung begriffen
Autoren/Herausgeber: Stefan Voigt

ISBN/EAN: 9783895282393

Seitenzahl: 320
Format: 20,5 x 14,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 400 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht