Erweiterte
Suche ›

Individuelle Lernbegleitung und Leistungsbeurteilung

Lernförderung und Schulqualität an Schulen des Deutschen Schulpreises

Wochenschau Verlag,
Buch
22,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

"Die Schule benötigt eine auf die Bedingungen heterogener Lerngruppen zugeschnittene diagnostische, didaktische und kommunikative Expertise von Lehrerinnen und Lehrern, um Lernen und Leistung im Kontext bestmöglicher Entwicklungschancen der Schülerinnen und Schüler zu sehen und zu fördern. Schulen, die sich beim Deutschen Schulpreis bewerben, zeigen vielfach Konzepte der Individualisierung, Lernförderung und Beteiligung der Lernenden, bei denen Leistungsbeurteilung als ein wesentlicher Teil einer differenzierten Lernorganisation und als Beitrag einer effizienten, gerechtigkeitsorientierten und demokratiepädagogisch gehaltvollen Schulpraxis anschaulich und praktisch wird.
Der Band will diese Praxiserfahrungen darstellen, auswerten und sie für die Lehreraus- und -weiterbildung nutzbar machen. Anhand der Bewerbungsportfolios dieser Schulen sowie durch Interviews mit Lehrerinnen und Lehrern werden Möglichkeiten einer individualisierenden Didaktik sowie der entsprechenden formativen und summativen Formen von Lernbegleitung und Leistungsbeurteilung aufgezeigt. Vor diesem Hintergrund werden die pädagogischen Chancen, die sich mit der Beteiligung der Lernenden an der Evaluation ihrer Leistungsentwicklung verbinden, im Kontext einer demokratiepädagogisch fundierten Schulkultur sichtbar. "

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Individuelle Lernbegleitung und Leistungsbeurteilung
Autoren/Herausgeber: Silvia-Iris Beutel, Wolfgang Beutel (Hrsg.)
Aus der Reihe: Politik und Bildung
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783899749380

Seitenzahl: 288
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 380 g
Sprache: Deutsch

"Silvia-Iris Beutel, Prof. Dr. phil, Institut für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik, TU Dortmund. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Übergänge im Bildungswesen, Lernkultur, Individualisierung, Leistungsbeurteilung und Demokratiepädagogik. Pädagogische Expertin beim Deutschen Schulpreis und Leiterin des Regionalteams West in der Akademie des Deutschen Schulpreises.
Wolfgang Beutel, Dr. phil., Geschäftsführer des Wettbewerbs „Förderprogramm Demokratisch Handeln“; Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik. Pädagogischer Experte beim Deutschen Schulpreis."

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht