Erweiterte
Suche ›

Industrielle Farbprüfung

Grundlagen und Methoden

Wiley-VCH,
E-Book ( PDF mit Adobe DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Alle Farberscheinungen, die wir an eingefärbten Medien (Lacke, Anstrichfarben, Kunststoffe) beobachten können, haben ihre Ursache in der Wechselwirkung zwischen dem Material des Mediums und dem sichtbaren Licht. Die Wechselwirkung produziert die Phänomene Absorption und Streuung, die praktisch das optische Geschehen bestimmen.
Dieses Buch ist eine geschlossene Darstellung aller theoretischen Grundlagen der farbmetrischen Eigenschaften von Pigmenten und Farbstoffen sowie von pigmentierten bzw. gefärbten Beschichtungen. Darüber hinaus werden die Prüfmethoden einzeln diskutiert und an praktischen Beispielen vorgeführt.
'. Für jeden, der über die in der pigmentherstellenden und -verarbeitenden Industrie heute üblichen bzw. möglichen optischen Prüfverfahren mehr erfahren will.'
Farbe und Lack
'. Es wendet sich an alle, die mit eingefärbten Medien in Form von Lacken, Anstrichfarben und farbigen Kunststoffen zu tun haben, wobei besonders die Diskussion der Prüfmethoden an praktischen Beispielen von allergrößtem Interesse für den Anwender sein dürfte.'
Industrie Lackierbetrieb
'. Für Hersteller, Verarbeiter und Anwender von Farbmitteln, pigmentierten und eingefärbten Materialien, die es genau wissen wollen, ist Völz mit seinem Standardwerk um keine Antwort verlegen.'
Kunststoffe
'. Man kann davon ausgehen, dass dieses Buch ein Standardwerk wird; zumal es auch für den Einsteiger das nötige Rüstzeug liefert. Für den versierten Fachmann ist es als Nachschlagewerk geeignet.'
Fahrzeug + Karosserie
'. Ein anderes, mit gleicher Gründlichkeit zusammengestelltes Buch werden Sie kaum auf dem Markt finden.'
Scope

Details
Schlagworte

Titel: Industrielle Farbprüfung
Autoren/Herausgeber: Hans G. Völz
Ausgabe: 2. vollständig überarbeitete Auflage

ISBN/EAN: 9783527623754

Seitenzahl: 387
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht