Erweiterte
Suche ›

Informatisierung und Kultur

Die Einführung und Nutzung von Informationssystemen in italienischen, französischen und westdeutschen Unternehmen

von
Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Bereichsübergreifende Informations- und Kommunikationssysteme sind ein zentraler Pfeiler der aktuellen industriellen Restrukturierungsprozesse. Diese Technologien sind ein Kristallisationspunkt für neue Formen der System- und Sozialintegration, die auf Vertrauen und Kontrolle beruhen. Die neuen Integrationsmuster werden in langwierigen mikropolitischen und mikrokulturellen Aushandlungsprozessen sozial konstruiert - ein Prozeß, der auch von nationalen Arbeits- und Managementkulturen geprägt wird. Auf der Grundlage von elf Fallstudien in der französischen, italienischen und westdeutschen Bekleidungs- und Elektronikindustrie können expertokratisch-zentralistische und dezentral-partizipative Informatisierungskonzepte unterschieden werden. Die beschriebenen nationalen Muster betrieblicher Steuerungskonzepte können durch unterschiedliche Strukturierungsformen technischen Wissens und durch unterschiedliche Muster industrieller Beziehungen erklärt werden.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Informatisierung und Kultur
Weitere Mitwirkende: Martin Heidenreich
Aus der Reihe: Studien zur Sozialwissenschaft
Ausgabe: 1995

ISBN/EAN: 9783531125831
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 312
Format: 22,9 x 15,2 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 514 g
Sprache: Deutsch

Dr. Martin Heidenreich ist derzeit als Privatdozent und wissenschaftlicher Assistent an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld tätig.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht