Erweiterte
Suche ›

Inkommensurabilität als Problem rationalen Argumentierens

frommann-holzboog,
Buch
24,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Seit Feyerabend eine auf die Inkommensurabilitätsthese gestützte Generalattacke gegen Rationalitätsansprüche schlechthin einleitete, kann sie als der systematische Kern relativistischer und irrationalistischer Tendenzen der Gegenwartsphilosophie gelten. Lueken präsentiert die Inkommensurabilitätsthese in ihrer Stärke und erarbeitet ein auf praktische Teilnehmerfragen verweisendes Problemverständnis: Er zeigt, wie vernünftiges Argumentieren auch zwischen inkommensurablen Positionen möglich ist.

Details
Schlagworte

Titel: Inkommensurabilität als Problem rationalen Argumentierens
Autoren/Herausgeber: Geert-Lueke Lueken
Aus der Reihe: Quaestiones
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783772814655

Seitenzahl: 403
Format: 24,5 x 17,8 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 920 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht