Erweiterte
Suche ›

Innovationsmanagement in Gesundheitssystemen

medhochzwei Verlag,
Buch
54,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Mit dem richtigen Innovationsmanagement zu mehr Erfolg
Die Deutsch-Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspolitik legt mit Band 2 Ihrer Schriftenreihe den Themenschwerpunkt auf das Innovationsmanagement in Gesundheitssystemen.
Gesundheitssysteme brauchen eine Innovationskultur um mittelfristig sowohl Organisationseffizienz und Versorgungsqualität zu schaffen. Diese Innovationskultur ist durch politische Rahmenvorgaben zu ermöglichen, die zuvorderst eine Investitionsfähigkeit und Investitionsbereitschaft der beteiligten Akteure fördern muss.
Diese Innovationskultur muss auf einer methodisch gesicherten Bewertungsgrundlage des Nutzens von Innovationen
- neue Produkte und therapeutische Arrangements für die betroffenen Patienten zügig verfügbar machen,
- die extrem arbeitsteiligen Prozesse innerhalb und zwischen den Sektoren optimieren,
- Organisationsalternativen gesellschaftsrechtlich ermöglichen und faktisch wie ökonomisch implementierbar machen,
- lokale und regionale Versorgungsstrukturen mit der jeweiligen politischen Verantwortung harmonisieren und dafür Akzeptanz schaffen und
- die dazu notwendige technische, funktionelle und informatorische Infrastruktur bereitstellen.
Das Werk konkretisiert diese Fragestellungen mit renommierten Autoren aus Wissenschaft, Politik und Versorgungspraxis Deutschlands und der Schweiz.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Innovationsmanagement in Gesundheitssystemen
Autoren/Herausgeber: Herbert Rebscher, Stefan Kaufmann (Hrsg.)
Aus der Reihe: Gesundheitsmarkt in der Praxis
Ausgabe: 1., 2010

ISBN/EAN: 9783862160471

Seitenzahl: 471
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 945 g
Sprache: Deutsch

Die Herausgeber:
Prof. Dr. h.c. Herbert Rebscher ist Vorsitzender des Vorstandes der DAK - Unternehmen Leben und Professor für Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth. Zudem ist er Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitspolitik.
Stefan Kaufmann ist Direktor santésuisse (Verband der schweizerischen Krankenversicherer). Mit dieser Position sind diverse Ämter verbunden: Stiftungsrat Gesundheitsförderung Schweiz, Stiftungsrat der Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu, Stiftungsrat bice (Institut für klinische Epidemiologie und Biostatistik), Stiftungsrat Schweizerisches Toxikologisches Institut sowie Vizepräsidium der SwissDRG AG.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht