Erweiterte
Suche ›

Insolvenzrecht für die familienrechtliche Praxis

Gieseking, E u. W,
Buch
39,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen eines familienrechtlich Verpflichteten entstehen zahlreiche Fragen. Für den Berechtigten ist es z.B. wichtig, welche Forderungen wie anzumelden sind und wie an der Insolvenzmasse partizipiert werden kann. Den Verpflichteten interessiert dagegen, ob und welche Schutzanträge zu stellen sind.
Das neue FamRZ-Buch bringt die notwendigen Kenntnisse verständlich auf den Punkt (u.a. mit Schaubildern), bietet praktische Lösungsvorschläge und hilfreiche Mustertexte. Auch offene Fragen (z.B. materiell-rechtliche Bedarfsberechnung beim selbständigen Unterhaltsschuldner) werden praxisgerecht beantwortet. Die Insolvenzrechtsreform 2014 ist inbegriffen, insbesondere die jetzt für Verbraucher zulässige Sanierung durch Insolvenzplan (§§ 217 ff. InsO).
Alles von einer ausgewiesenen Expertin: Gabriele Janlewing ist Fachanwältin für Familien- und Insolvenzrecht, Professorin mit solchem Forschungsschwerpunkt sowie Referentin in der anwaltlichen Fortbildung!

Details
Schlagworte

Titel: Insolvenzrecht für die familienrechtliche Praxis
Autoren/Herausgeber: Gabriele Janlewing
Aus der Reihe: FamRZ-Buch
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783769411409

Seitenzahl: 152
Format: 22 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 277 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht