Erweiterte
Suche ›

Integrale Nutzung von Pre-Crash-Sensorik zur Ansteuerung frontaler Rückhaltesysteme im Fahrzeug – Möglichkeiten und Grenzen

Cuvillier, E,
Buch
60,60 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Arbeit stellt einen neuartigen integralen Ansatz vor, welcher vorausschauende Umfeldsensorinformationen im Fahrzeug zur situationsadaptiven, zeitgenauen und robusten Aktivierung von irreversiblen Rückhaltemitteln nach Eintritt einer Frontalkollision heranzieht. Die in der frühen Kollisionsphase bezüglich Lastfalltyp und Unfallschwere stark eingeschränkte Differenzie¬rungsleistung konventioneller Crashalgorithmen wird durch gemeinsame Nutzung von Pre- und In-Crash-Daten deutlich optimiert. Das entwickelte Gesamtsystem wurde hinsichtlich seiner Grenzen analysiert sowie nach Parametrierung auf Basis eines multikriteriellen Optimierungsverfahrens für ein vorgege¬benes Lastfallspektrum in seiner Leistungsfähigkeit bestätigt.

Details
Schlagworte

Titel: Integrale Nutzung von Pre-Crash-Sensorik zur Ansteuerung frontaler Rückhaltesysteme im Fahrzeug – Möglichkeiten und Grenzen
Autoren/Herausgeber: Tobias Dirndorfer
Aus der Reihe: Audi Dissertationsreihe
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783736991248

Seitenzahl: 248
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht