Erweiterte
Suche ›

Interkultureller Humanismus (Paket)

von
Wochenschau Verlag,
Buch
36,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Paket umfasst die beiden Bände: "Interkultureller Humanismus", 978-3-89974-523-8 und "Lesebuch Interkultureller Humanismus", 978-3-89974-767-6
Das Buch beschreibt unterschiedliche humanistische Traditionen aus Europa, Lateinamerika, Afrika, China, Indien und der islamischen Welt. Erstmals wird der Humanismus in seiner kosmopolitischen Dimension aus einer interkulturellen Perspektive betrachtet. Die Autoren erörtern neben der Untersuchung der humanistischen Traditionen auch die menschliche Lebenspraxis unter Gesichtspunkten einer humanistischen Kultur. Mit deutlichem Praxisbezug werden die Potenziale historischen Lernens und interkultureller Kompetenz aufgezeigt.
Der Band dokumentiert in repräsentativen Texten humanistisches Denken in historischer, interkultureller und systematischer Perspektive. Die Textauswahl reicht vom 6. Jahrhundert v. Chr. bis zur Gegenwart. Berücksichtigt werden der Westen, China, Indien, die islamische Welt, Lateinamerika und Afrika. Eigene Abschnitte behandeln die Bereiche Politik, Ökonomie, Umwelt und Bildung. Der Auswahl liegt die Idee eines interkulturellen Humanismus zugrunde, mit dem verschiedene Kulturen sich über grundlegende Orientierungsprobleme im Zeitalter der Globalisierung verständigen und Lösungen angehen können.
Sie sparen 13% gegenüber dem Einzelkauf der beiden Titel.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Interkultureller Humanismus (Paket)
Autoren/Herausgeber: Henner Laass, Herbert Prokasky, Jörn Rüsen, Angelika Wulff (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783899749175

Seitenzahl: 720
Format: 18,7 x 11,4 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 671 g
Sprache: Deutsch

Arkoun, Mohammed 
Professor emeritus, zuletzt Senior Consultant, Islamic Studies, Library of Congress, Washington DC, 2000-2003.
Barricelli, Michele
Professor für Didaktik der Geschichte an der Leibniz Universität Hannover.
Cancik, Hubert, Dr. Dr. h.c.
Professor emeritus der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.
Chattopadhyaya, Umesh C.
Professor, Department of Ancient History, Culture and Archaeology, University of Allahabad, India.
Herrmann-Pillath, Carsten
Professor und Akademischer Direktor, Sino-German School of Governance, Frankfurt School of Finance and Management, Lehrstuhlinhaber, Evolutionsökonomik und Institutionentheorie an der Universität Witten/Herdecke.
Kozlarek, Oliver
Professor für Sozialphilosophie und Sozialtheorie an der Universidad Michoacana de San Nicolás de Hidalgo, Morelia, Mexiko.
Laass, Henner
Dr. phil., seit 2008 Freier Mitarbeiter am Projekt "Humanismus im Zeitalter der Globalisierung".
Llanque, Marcus
Professor für Politische Theorie an der Universität Augsburg.
Macamo, Elísio
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Entwicklungssoziologie der Universität Bayreuth.
Roetz, Heiner
Professor für Geschichte und Philosophie Chinas an der Ruhr-Universität Bochum.
Rüsen, Jörn
Prof. Dr. Dr. h.c., Senior Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen, Professor für Allgemeine Geschichte und Geschichtskultur an der Universität Witten/Herdecke.
Spanier, Heinrich
Dipl. Ing., Referatsleiter im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (derzeit wegen anderer Aufgaben freigestellt).
Steenblock, Volker
Professor für Philosophiedidaktik und Kulturphilosophie an der Ruhr-Universität Bochum.
Straub, Jürgen
Prof. Dr. phil., Inhaber des Lehrstuhls für Sozialtheorie und Sozialpsychologie in der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum; leitet (zusammen mit Prof. Dr. Jörn Rüsen) das am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen angesiedelte Graduiertenkolleg "Interkulturelle Kommunikation - Interkulturelle Kompetenz" sowie (als Mitglied der Lenkungsgruppe) das internationale Projekt "Humanismus im Zeitalter der Globalisierung".

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht