Erweiterte
Suche ›

Interkulturelles Bildverstehen

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt“ (Ludwig Wittgenstein)
Durch die rasche Entwicklung der Medien und durch die.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Interkulturelles Bildverstehen
Autoren/Herausgeber: Ildiko Sagi
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638352253

Seitenzahl: 35
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt“ (Ludwig Wittgenstein)
Durch die rasche Entwicklung der Medien und durch die Öffnung der zwischenstaatlichen
Grenzen besteht eine immer größer werdende Möglichkeit, an Ereignissen in anderen Ländern
teilzunehmen. Interkulturelle Kommunikation ist einer der wichtigsten Begriffe unserer Zeit,
so auch im Fremdsprachenunterricht. Denn fremde Sprachen zu beherrschen bedeutet heute
nicht nur die Sprache sprechen zu können, sondern auch Weltoffenheit zu zeigen und fähig zu
sein, kulturelle Unterschiede zu erkennen und zu tolerieren.
Bei der Vermittlung einer Fremdsprache spielen Medien eine sehr wichtige Rolle und
Landeskunde ohne Bilder wäre unvorstellbar. Aber wie können wir beurteilen, welche Fotos
oder Zeichnungen wir in den verschiedenen Kulturen verwenden können? Sind alle Bilder
geeignet oder gibt es bestimmte Kriterien, die es zu beachten gilt?
In der vorliegenden Arbeit beschäftige ich mich mit der Frage, ob und wie die eigene oder
fremde Kultur die visuelle Wahrnehmung beeinflusst. Gibt es Unterschiede oder nehmen wir
alles gleich war? Interpretieren wir eine Abbildung genauso wie ein Mensch aus einer anderen
Kultur oder tun wir dies anders? Wodurch wird die Fähigkeit visueller Wahrnehmung
beeinflusst? Durch die Kultur, durch die Umwelt oder durch Bildung?
Nach der Einleitung im zweiten Kapitel versuche ich einige Begriffe zum Thema Kultur/
Interkultur zu erläutern und anschließend der Frage nachgehen, welche Rolle diese Begriffe
im Fremdsprachenunterricht spielen.
Im dritten Kapitel beschäftige ich mich mit dem Medium Bild und mit den Theorien visueller
Wahrnehmung: wie werden Bilder wahrgenommen, welche Prozesse gibt es dabei, und
welche Probleme können beim Verstehen verschiedener Bildarten entstehen?
Im vierten Kapitel versuche ich die Frage zu beantworten, wodurch überhaupt die
verschiedenen Kulturen geprägt werden. Wodurch werden unsere Gedanken, Gefühlen und
unser Handeln beeinflusst?
Zuletzt sollen unterschiedliche Wahrnehmungsarten in den Blickpunkt gerückt werden, wobei
auf Ergebnisse der verschiedenen Untersuchungen eingegangen werden soll, um anhand
dieser Rückschlüsse auf ihre Bedeutungen für den DaF-Unterricht zu ziehen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht