Erweiterte
Suche ›

Irgendwas mit Natur- und Umweltschutz

Die wichtigsten Ausbildungen, Studiengänge und Berufe

A7-24 Aumann,
Buch
14,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Vielen wollen im Umweltschutz beruflich tätig sein. Doch welche Ausbildungen, Studiengänge und Berufe es hier gibt, ist oft nicht ganz klar. Damit diese Antwort in Zukunft viel genauer ausfällt, gibt es dieses Buch aus der bekannten Reihe „Irgendwas mit…“

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Irgendwas mit Natur- und Umweltschutz
Autoren/Herausgeber: Katrin Gerboth, Ulrich Aumann (Hrsg.)
Aus der Reihe: Irgendwas mit ...
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783942230544

Seitenzahl: 30
Format: 21 x 14,6 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 244 g
Sprache: Deutsch

Die Autorin Katrin Gerboth, geboren 1971 in Ilmenau, hat eine Ausbildung als Bürokauffrau absolviert und Berufserfahrung erworben. Auf dem 2. Bildungsweg legte Sie das Abitur ab und studierte danach Germanistik und Soziologie in Bamberg. Mit ihren beiden Kindern lebt sie in Coburg, arbeitet als Freie Lektorin, Autorin und Mitarbeiterin eines Bio-Hofes mit Gärtnerei und Lieferservice sowie ehrenamtlich als Vorstand in einem privaten Kindergarten. Die Wende in der DDR erlebte sie als Jugendliche und kennt viele Bereiche der Gesellschaft. Aus diesem reichen Wissen schöpft sie in ihren Büchern und Schriften.

Natur und Umwelt – eine faszinierende Welt! Nachhaltigkeit ist das Stichwort unserer modernen Gesellschaft. In Zeiten des globalen Klimawandels (und der deutschen Klimawende mit der Abwendung von Atomkraft im Speziellen) werden Berufe im Bereich Natur- und Umweltschutz immer wichtiger und haben beträchtliche Zukunftschancen.
Vielen Jugendlichen ist dieses Thema besonders bewusst und sie engagieren sich mit ganzem Herzen in diesem Bereich. Werden sie dann gefragt, was sie beruflich machen wollen, bestätigen sie gerne: „Irgendwas mit Umweltschutz“, doch was genau sie tun wollen, ist ihnen oft nicht ganz klar. Damit diese Antwort in Zukunft viel genauer ausfällt, gibt es diese Buch-Reihe!
Auf rund 160 Seiten informiert dieser Band von „Irgendwas mit…“ umfassend über alle beruflichen Möglichkeiten im Berufsfeld Natur- und Umweltschutz. Es werden Ausbildungen und Studiengänge, Zugangsvoraussetzungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten dargestellt – von den klassischen Berufsfeldern wie Abwassertechniker, Biologe, Geowissenschaftler und Schornsteinfeger bis hin zu den modernen Umwelt-Berufen wie Ökologe, Umwelt-Jurist oder Pflanzenarzt. Zudem gibt es einen praktischen Einblick in den Berufsalltag, die schöpferischen Prozesse und der Umgang mit solch ursprünglichen Dingen wie Erde, Wasser und Pflanzen werden klar hervorgehoben.
Ob ökologisch, ökonomisch oder sozial betrachtet: Nachhaltigkeit geht immer von etwas Erhaltendem aus. In dem Maße wie wir heute mit dem Leben und den Ressourcen aus der Natur umgehen, legen wir die Lebensgrundlage für künftige Generationen. Wie wichtig ist es also Pflanzen, Tiere oder ganze Kultur- und Landschaftsgebiete zu schützen und zu erhalten? Der Bereich der Berufe zum Thema Natur- und Umweltschutz ist vielfältig und bietet Möglichkeiten, wo auch immer die persönlichen Ambitionen im einzelnen Liegen. Dieses Arbeitsfeld ist für alle Menschen geeignet, deren Herz für Natur, Pflanzen und Tiere schlägt.
Wertvolle Tipps und Hilfreiche Informationen, Adressen und Links zum Thema runden diesen Band ab.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht