Erweiterte
Suche ›

Isaac La Peyrère

Bibelkritik, Philosemitismus und Patronage in der Gelehrtenrepublik des 17. Jahrhunderts

De Gruyter,
Buch
94,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Isaac La Peyrère (1596?1676) wurde aufgrund seiner skandalumwitterten Schriften bislang meist entweder als Kryptojude oder als früher Atheist interpretiert. Die vorliegende Studie untersucht ihn und sein Werk nicht nur theologiegeschichtlich, sondern verortet ihn erstmals umfassend im Kontext der sozialen Praktiken der europäischen Gelehrtenrepublik. Im Spannungsfeld zwischen spiritualistischer Pauluslektüre und seiner Patronagebeziehung zum Prinzen Condé kann La Peyrères Bibelkritik sowie sein auffälliges Interesse an den Juden neu gedeutet werden

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Isaac La Peyrère
Autoren/Herausgeber: Andreas Nikolaus Pietsch
Aus der Reihe: Frühe Neuzeit

ISBN/EAN: 9783110261394

Seitenzahl: 302
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 579 g
Sprache: Deutsch

Andreas Nikolaus Pietsch, Universität Münster.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht