Erweiterte
Suche ›

Iudex est iudex peritorum

Zum Sachverständigengutachten im kirchlichen Ehenichtigkeitsprozess

Ludgerus,
Buch
34,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Quadratur des Kreises?
Der Richter braucht den Sachverständigen, weil er etwas selbst nicht beurteilen kann, aber er soll beurteilen, was der Sachverständige gutachtet?
Diese Frage scheint nicht auflösbar, aber sie wird in der Praxis kirchlicher Ehegerichte jeden Tag relevant: Wann und nach welchen Kriterien kann der Kirchliche Richter den Feststellungen eines Gutachters in Prozessen um die psychisch bedingte Eheunfähigkeit folgen, wann und nach welchen Kriterien muss er ihnen widersprechen?
Frage genug für eine gezielte Befassung mit dieser Spezialfrage kanonischen Beweisrechts.

Details
Schlagworte

Titel: Iudex est iudex peritorum
Autoren/Herausgeber: Gerald Gruber
Weitere Mitwirkende: Klaus Lüdicke
Aus der Reihe: Beihefte zum Münsterischen Kommentar zum Codex Juris Canonici
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783874972673

Seitenzahl: 176
Format: 23 x 16 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 385 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht