Erweiterte
Suche ›

Jáchym Fleig

Kollateral

von
KEHRER Heidelberg,
Buch
24,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Jáchym Fleig gehört zu den bekannten, jüngeren Vertretern einer neuen kontextuellen Bildhauerei. Seine Arbeiten positionieren sich als Erweiterung eines traditionellen Skulpturbegriffs durch die bewusste Verbin- dung mit dem jeweiligen urbanen und lebendigen Umfeld. Durch diese konzeptuelle Idee der Einbeziehung der Umgebung haben seine Skulpturen temporär installativen Charakter, da sich die äußeren Rahmenbe- dingungen ständig verändern. Seine Arbeiten stehen in einem stetigen, dynamischen Prozess der Intervention, in dem sich die Skulpturen dem Umfeld stellen. Durch ihre Präsenz und Aura sind sie mit der Umgebung verbunden und die Umgebung mit ihnen. Zudem scheinen die meist organischen Strukturen seiner Arbeiten permanent auszuwuchern, auch wenn das Material, vorwiegend Beton, dem eigentlich entgegensteht. Jáchym Fleig (* 1970 in Villingen-Schwenningen) erhielt unter anderem das Wilhelm-Lehmbruck-Stipendium der Stadt Duisburg und war Sti- pendiat im Künstlerhaus Schloss Balmoral.

Details
Schlagworte

Titel: Jáchym Fleig
Autoren/Herausgeber: Christian Janecke, Fritz Stier, Heike Strelow

ISBN/EAN: 9783868284607

Seitenzahl: 76
Format: 28 x 23,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht