Erweiterte
Suche ›

Ja? Nein? ... Jein!

Kompass für den alltäglichen Gewissenskonflikt

E-Book ( EPUB mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Ja, nein, jein. – der Schuss Moralin für dein Gewissen
Darf ich pikante Bettgeschichten im Freundeskreis weitererzählen? Oder dem Kollegen sagen, dass er schlimm nach Schweiß riecht? Darf ich mich im Fachgeschäft beraten lassen und trotzdem im Internet bestellen, weil es günstiger ist? Darf ich geschenkte Sachen weiterverschenken, wenn sie mir nicht gefallen? Der Alltag ist gespickt mit Situationen, die uns zwingen, Entscheidungen zu treffen, die wir nicht treffen wollen.
Aber wie trifft man eine Entscheidung, wenn es kein 'Richtig' und 'Falsch' gibt? Und wie vertritt man diese dann?
In 'Ja? Nein?. Jein!' werden alltägliche Probleme anschaulich dargestellt und aus verschiedenen Perspektiven philosophisch beleuchtet. Natürlich ist auch die Philosophie kein Allheilmittel für die Probleme des Alltags. Aber ein Schuss Moralin kann bisweilen Wunder wirken, wenn es um gute Entscheidungen geht.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Ja? Nein? ... Jein!
Autoren/Herausgeber: Matthias Burchardt, Nora Hespers, Andrea Mayer
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783462304800

Seitenzahl: 256
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Das Autorenteam besteht aus den Journalistinnen Andrea Mayer und Nora Hespers sowie dem Philosophen Matthias Burchardt. Der Zufall hat die drei zusammengeführt. Was aber allen gemein ist: eine unverblümte Art, die Dinge beim Namen zu nennen: ehrlich, charmant und entlarvend zugleich, mit einem bestechenden Blick für das alltäglich Absurde.
Während Matthias Burchardt als Doktor der Philosophie an der Universität zu Köln lehrt, schlagen sich Andrea Mayer und Nora Hespers als freie Journalistinnen durch. Die eine bekennende Buddhistin, die andere bekennender Fußball-Fan. In dem Spannungsfeld dieser drei so verschiedenen Charaktere ist ein ebenso unterhaltsames wie lehrreiches Werk entstanden, das die Philosophie dahin zurückholen will, wo sie herkommt: in den ganz normalen, alltäglichen Wahnsinn.
Das Autorenteam besteht aus den Journalistinnen Andrea Mayer und Nora Hespers sowie dem Philosophen Matthias Burchardt. Der Zufall hat die drei zusammengeführt.Was aber allen gemein ist: eine unverblümte Art, die Dinge beim Namen zu nennen: ehrlich, charmant und entlarvend zugleich, mit einem bestechenden Blick für dasalltäglich Absurde.
Während Matthias Burchardt als Doktor der Philosophie an der Universität zu Köln lehrt, schlagen sich Andrea Mayer und Nora Hespers als freie Journalistinnen durch. Die eine bekennende Buddhistin, die andere bekennender Fußball-Fan. In dem Spannungsfeld dieser drei so verschiedenen Charaktere ist ein ebenso unterhaltsames wie lehrreiches Werk entstanden, das die Philosophie dahin zurückholen will, wo sie herkommt: in den ganz normalen, alltäglichen Wahnsinn.
Das Autorenteam besteht aus den Journalistinnen Andrea Mayer und Nora Hespers sowie dem Philosophen Matthias Burchardt. Der Zufall hat die drei zusammengeführt.Was aber allen gemein ist: eine unverblümte Art, die Dinge beim Namen zu nennen: ehrlich, charmant und entlarvend zugleich, mit einem bestechenden Blick für dasalltäglich Absurde.
Während Matthias Burchardt als Doktor der Philosophie an der Universität zu Köln lehrt, schlagen sich Andrea Mayer und Nora Hespers als freie Journalistinnen durch. Die eine bekennende Buddhistin, die andere bekennender Fußball-Fan. In dem Spannungsfeld dieser drei so verschiedenen Charaktere ist ein ebenso unterhaltsames wie lehrreiches Werk entstanden, das die Philosophie dahin zurückholen will, wo sie herkommt: in den ganz normalen, alltäglichen Wahnsinn.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht