Erweiterte
Suche ›

Jenseits des Leistungsprinzips

Soziale Ungleichheit in der funktional differenzierten Gesellschaft

transcript,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der Mainstream der ungleichheitssoziologischen Analyse vertikaler Mobilität fokussiert auf eine empirische Widerlegung des Meritokratiemodells, ohne sich allerdings von diesem Gesellschaftsmodell vollständig lösen zu können. Adrian Itschert stellt dieser Perspektive ein differenzierungstheoretisches Modell gegenüber, das stärker auf die unzähligen Brüche, Zufälligkeiten und Kontingenzen in den Prozessen der Statuszuweisung der modernen Gesellschaft abstellt und der Soziologie sozialer Ungleichheit neue Impulse verleiht.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Jenseits des Leistungsprinzips
Autoren/Herausgeber: Adrian Itschert
Aus der Reihe: Gesellschaft der Unterschiede
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783839422335

Seitenzahl: 300
Format: 22,5 x 14,8 cm
Produktform: E-Book
Gewicht: 468 g
Sprache: Deutsch

Adrian Itschert (Dr. phil.) lehrt Soziologie an der Universität Luzern. Seine Forschungsschwerpunkte sind Gesellschaftstheorie und politische Soziologie.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht