Erweiterte
Suche ›

Johann Gabb - Großdruck

Der Weg des Bauern

AAVAA Verlag,
Taschenbuch
11,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Erzählt werden zehn Jahre aus dem Leben des Bauern Johann Gabb. Aufgewachsen als Donauschwabe in Ungarn wird er 1944 zwangsweise zur SS eingezogen. Sein Instinkt und seine Cleverness müssen ihn von nun an am Leben erhalten. Er überlebt die letzten mörderischen Schlachten und flieht aus den Gefangenenlagern dreier Nationen. Nach der Rückkehr nach Hause wird er enteignet und vertrieben. In der DDR angekommen muss er ein weiteres Mal unter einer Diktatur seine Existenz sichern. Es klingt wie Hohn: Er wird zum Gutsverwalter auf Schloss Scharfenberg, dem letzten in Privatbesitz befindlichen landwirtschaftlichen Betrieb in Sachsen. Am Ende bleibt auch hier nur die Flucht vor einem Haftbefehl. Endgültig heimisch wird er letztendlich im Rheinland. Beschrieben werden Unterhaltungen in der Jetztzeit des an Demenz erkrankten Johann Gabb mit seinem Enkel, dem Autor, wobei immer wieder in Episoden der Zeit von 1944 bis 1954 übergeblendet wird. Dazwischen werden philosophische Betrachtungen über das Wesen von Diktaturen und derer, die sie stützen, eingestreut.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Johann Gabb - Großdruck
Autoren/Herausgeber: Thomas Pfanner
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783845910192

Seitenzahl: 407
Format: 21 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 490 g
Sprache: Deutsch

Thomas Pfanner, Jahrgang 1960, ist als Gutachter im Gesundheitswesen und als Dozent tätig. Seit mehr als fünfzehn Jahren veröffentlicht er Kriminal- und SF-Romane, überwiegend unter Pseudonym. Bereits als Internatsschüler verfasste er Kurzgeschichten. Er begann mit Kirchenkrimis, was nach seinen Erfahrungen als Schüler in einem Jesuiten-Internat nicht weiter verwundert. Später ging er mehr seiner eigentlichen Leidenschaft, der Science-Fiction nach. Ein besonderes Anliegen ist für ihn die vorliegende Biographie seines Großvaters.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht