Erweiterte
Suche ›

Journalistisches Handeln

Eine kommunikationstheoretisch begründete Kritik der Journalismusforschung

Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Bedeutung des Journalismus für die moderne Demokratie findet in dessen wissenschaftlicher Erforschung bisher keine Entsprechung. Historisch hat die Zeitungs- und Publizistikwissenschaft sich seit jeher von den emanzipativen Ansprüchen des journalistischen Handelns distanziert, gesellschaftstheoretisch bezieht sie sogar, wie etwa die Mainzer Schule, eine ausdrückliche Gegenposition. Funktionalistische Ansätze schließlich unternehmen den paradoxen Versuch, eine Theorie des Journalismus ohne JournalistInnen entwerfen zu wollen. Die kompromißlose Kritik dieser Theoreme und ihrer Grundlagen versteht sich als Eröffnungsbilanz für eine Debatte, an deren Ende ein kommunikationstheoretisches Verständnis journalistischen Handelns stehen kann.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Journalistisches Handeln
Autoren/Herausgeber: Achim Baum
Ausgabe: 1994

ISBN/EAN: 9783531126289
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 441
Format: 22,9 x 15,2 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 722 g
Sprache: Deutsch

Achim Baum ist Medienkritiker und freier Journalist in Berlin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht