Erweiterte
Suche ›

Jürgen Zeller - Mallandschaften

von
Scribo Verlag,
Buch
17,50 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Für den 1939 in Freiburg i. Br. geborenen Maler Jürgen Zeller wird in den 1990er Jahren die vor Ort gemalte Landschaft zum Hauptthema seiner bildnerischen Arbeit. Er sucht sich Malplätze in den südlichen Karstregionen Frankreichs und Italiens und entdeckt am nördlichen Rand der Apenninen die Gipsfelsen mit dem faszinierenden „Monte Mauro“. Zwölf Sommer lang kehrt der Maler immer wieder in die Hügel der Romagna zurück. Die Entstehung der „Serie di Monte Mauro“ und die Begegnungen mit den Menschen dieser Landschaft stehen in der Mitte seines Buches.
Jürgen Zeller kommt von der abstrakt-gestischen Malerei her, fand aber in den 1980er Jahren zur gegenständlichen Aktfigur – mit der Betonung von Körper und Raum – und insbesondere zur Landschaft, in der er die Kräfte der Natur mit deren Ausstrahlung von Dauer zusammenwirken lässt. Sein Landschaftsbild folgt keiner touristischen Idyllen-Vorstellung. Es ist vielmehr eine protokollarisch festgehaltene Momentaufnahme vom widerständigen Fels und seiner Verwitterung, wobei die kräftige Farbigkeit und der expressive Pinselstrich noch an die neu-wilde Phase erinnern.
(Dr. Günter Baumann)

Details

Titel: Jürgen Zeller - Mallandschaften
Autoren/Herausgeber: Jürgen Zeller (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783937310619

Seitenzahl: 80
Format: 20 x 25 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 570 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht