Erweiterte
Suche ›

Julio Cortázar y Adolfo Bioy Casares

Relecturas entrecruzadas

von
Schmidt, Erich,
Buch
69,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Julio Cortázar und Adolfo Bioy Casares werden selten gemeinsam betrachtet, obwohl sie vieles gemeinsam haben. Beide erneuerten sowohl die argentinische als auch die Weltliteratur mit Humor, spielerischem Instinkt, einem Feingefühl für Ironie sowie einem messerscharfen Intellekt. Der Rückblick auf ihre internationale Rezeption eröffnet überraschende Perspektiven, die in der Transversalität der literarischen und medialen Querverbindungen zur Geltung kommen. Die Beiträge dieses Bandes erkunden das visionäre und nach wie vor lebendige Potential beider Autoren, deren fantastische Fiktionen zur Erneuerung des Imaginären beitrugen.
Julio Cortázar y Adolfo Bioy Casares raras veces son considerados conjuntamente aunque tienen mucho en común. Ambos, con un instinto lúdico, humor, un sentimiento refinado de la ironía y una aguda inteligencia, renovaron la literatura argentina y mundial. Revisar la recepción internacional, tanto literaria como crítica, de ambos autores abre perspectivas sorprendentes que se manifiestan en la transversalidad de los vínculos literarios y mediáticos. Los artículos de este volumen invitan a compartir el potencial visionario y todavía vigente de Cortázar y Bioy Casares, cuyas ficciones fantásticas renovaron lo imaginario.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Julio Cortázar y Adolfo Bioy Casares
Autoren/Herausgeber: Roland Spiller (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Miguel Alvarado Borgoño, Enrique Bernales Albites, Matei Chihaia, Karen Genschow, Sabine Giersberg, Leila Gómez, Andrea Gremels, Claudia Hammerschmidt, Annick Louis, Jorge Monteleone, Katarzyna Moszczyñska-Dürst, Bruno Petzoldt, Mariola Pietrak, Roland Spiller, Meri Torras, Diego Trelles, Ana María Zubieta
Aus der Reihe: Studienreihe Romania

ISBN/EAN: 9783503166367
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 267
Format: 21 x 14,4 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 420 g
Sprache: Deutsch

Julio Cortázar und Adolfo Bioy Casares werden selten gemeinsam betrachtet, obwohl sie vieles gemeinsam haben. Beide erneuerten sowohl die argentinische als auch die Weltliteratur mit Humor, spielerischem Instinkt, einem Feingefühl für Ironie sowie einem messerscharfen Intellekt. Der Rückblick auf ihre internationale Rezeption eröffnet überraschende Perspektiven, die in der Transversalität der literarischen und medialen Querverbindungen zur Geltung kommen. Die Beiträge dieses Bandes erkunden das visionäre und nach wie vor lebendige Potential beider Autoren, deren fantastische Fiktionen zur Erneuerung des Imaginären beitrugen.
Julio Cortázar y Adolfo Bioy Casares raras veces son considerados conjuntamente aunque tienen mucho en común. Ambos, con un instinto lúdico, humor, un sentimiento refinado de la ironía y una aguda inteligencia, renovaron la literatura argentina y mundial. Revisar la recepción internacional, tanto literaria como crítica, de ambos autores abre perspectivas sorprendentes que se manifiestan en la transversalidad de los vínculos literarios y mediáticos. Los artículos de este volumen invitan a compartir el potencial visionario y todavía vigente de Cortázar y Bioy Casares, cuyas ficciones fantásticas renovaron lo imaginario.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht