Erweiterte
Suche ›

Jung - Gebildet - Radikal?

Junge muslimische Akademiker in orthodoxen Religionsgemeinschaften

Tectum,
Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Angeblich sind es überwiegend ungebildete Verlierer, die ihren Weg in einer radikalen Auslegung des Islam sehen. Doch das Klischee passt nicht. Gerade unter muslimischen Akademikern gibt es viele Anhänger eher konservativ-religiöser bis hin zu islamistischen Institutionen. Was treibt junge muslimische Akademiker mit Migrationshintergrund tatsächlich in orthodoxe Religionsgemeinschaften wie die Milli Görüş, obwohl sie sozio-ökonomisch vollständig integriert sind? Wie sehen Mitglieder muslimischer konservativ-religiöser Religionsgemeinschaften in Deutschland aus? Lars Pülz vertritt die These, der Schritt hin zu einer fundamentalen Glaubensausrichtung diene vor allem der Identitätsfindung. Zweisprachig und in zwei sehr differierenden Kulturkreisen aufwachsend, erschwert sich für viele junge Muslime in Deutschland eine eindeutige Bestimmung der Zugehörigkeit. Der Autor unterlegt seine Vermutung am Beispiel der Milli Görüş in Bremen mit Interviews und der Auswertung von Studien.

Details
Schlagworte

Titel: Jung - Gebildet - Radikal?
Autoren/Herausgeber: Lars Pülz
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783828896215

Seitenzahl: 88
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 140 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht