Erweiterte
Suche ›

K wie Kunst

Kardinal-König-Kunstpreis für bidende Kunst 2011

Muery Salzmann,
Buch
19,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Kardinal-König-Kunstpreis wird alle zwei Jahre für ein Werk der bildenden Kunst verliehen, das eine für den zeitgenössischen künstlerischen und gesellschaftlichen Diskurs wichtige Position darstellt. Die nominierten Künstler gehören zur Crème de la Crème der jungen österreichischen Kunstszene. Der Katalog stellt alle Einreichungen sowie den Preisträger vor, der Ende November in Salzburg bekanntgegeben wird.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: K wie Kunst
Autoren/Herausgeber: Kardinal-König-Kunstfonds der Erzdiözese Salzburg (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Hedwig Kainberger, Peter Assmann, Antonia Gobiet

ISBN/EAN: 9783990140468

Seitenzahl: 64
Format: 23,5 x 20,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 289 g
Sprache: Deutsch

Der Kardinal König Kunstfonds ist eine Stiftung kirchlichen Rechtes der Erzdiözese Salzburg und mit 27. November 2004 mit dem Zweck begründet Initiativen zum Dialog zwischen KünstlerInnen und römisch-katholischer Kirche zu fördern. Im Mittelpunkt steht die regelmäßige Verleihung eines Kunstpreises für ein Werk der bildenden Kunst, wobei die Verleihung des Preises (in der Höhe von € 10.000) alle zwei Jahre stattfindet.
Der 100. Geburtstag von Franz Kardinal König wurde zum Anlass genommen diesen Kunstpreis am 3. August 2005 erstmals zu vergeben.
Erster Preisträger ist Hans Schabus, ihm folgten das Künstlerduo Nicole Six / Paul Petritsch (2007) sowie Marko Lulić (2009).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht