Erweiterte
Suche ›

KALEVIPOEG - Wie das estnische Epos Gestalt gewonnen hat

Skizze der Lebensläufe von Friedrich R. Fählmann und Friedrich R. Kreutzwald

jürgensendesign,
Taschenbuch
9,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Skizze der Lebensläufe der Sammler Friedrich Robert Fählmanns und Friedrich Reinhold KreutzwaldsTitelblatt und drei Zeichnungen von Archibald Bajorat.Aus alten deutschsprachigen Dokumenten, die im Archiv der Staatsbibliothek in Tallinn aufbewahrt werden, wurde versucht, die Lebensläufe der beiden nachzuzeichnen. Es sind vier Quellen, die dieser Schrift zugrunde liegen:Eine Biografie Fählmanns, die Kreutzwald 1852, zwei Jahre nach dessen Tod in den Heften der „Gelehrten estnischen Gesellschaft“ veröffentlicht hat. Ein ebenda anonymer Nachruf für Kreutzwald aus dem Jahre 1904. Das Vorwort von W.Reimann zur deutschen Ausgabe des KALEVIPOEGund dem Briefwechsel zwischen Kreutzwald und Koidula, erschienen 1910.Ilse Schuckmann

Details
Schlagworte

Titel: KALEVIPOEG - Wie das estnische Epos Gestalt gewonnen hat
Autoren/Herausgeber: Ilse Schuckmann
Weitere Mitwirkende: Archibald Bajorat
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783939240204

Seitenzahl: 61
Format: 23 x 16 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 120 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht