Erweiterte
Suche ›

Kampf um Ressourcen

Weltordnung zwischen Konkurrenz und Kooperation

Kohlhammer ,
Buch
26,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die Nachfrage nach natürlichen Ressourcen ist in den letzten Jahren weltweit kontinuierlich gestiegen. Umgekehrt ist das Angebot bei vielen dieser Ressourcen begrenzt und die Bestände sind weltweit sehr ungleich verteilt. Aufgrund ihrer herausragenden Bedeutung wird der Wettlauf um knappe Ressourcen zu einem zentralen Faktor nationaler Entwicklung und der internationalen Beziehungen. Wirtschaftliche Aspekte sind dabei oft aufs engste mit politischen Fragen verknüpft. Mit Blick auf die globale Gerechtigkeit analysieren die Autoren, wie eine Eskalation des Wettlaufs um Ressourcen vermieden und kooperative Lösungen für ein nachhaltiges Ressourcenmanagement gefunden werden können. Dazu ist aus ethischer Sicht etwa zu klären, wem die natürlichen Ressourcen gehören und wer welchen Anteil an den daraus erwachsenden Einnahmen erhalten soll.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Kampf um Ressourcen
Autoren/Herausgeber: Michael Reder, Hanna Pfeifer (Hrsg.)
Aus der Reihe: Globale Solidarität - Schritte zu einer neuen Weltkultur

ISBN/EAN: 9783170224407

Seitenzahl: 166
Format: 23,2 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 273 g
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. Michael Reder und Hanna Pfeifer M.A. lehren an der Hochschule für Philosophie München.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht