Erweiterte
Suche ›

Karate in der Praxis Band 6 Verteidigung in speziellen Situationen

VP-Masberg,
Buch
14,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Selbstverteidigungssysteme für Frauen müssen sich den speziellen Umständen diese anpassen. Sowohl die physischen Möglichkeiten, Einschränkungen durch das Tragen weiblicher Kleidungsstücke als auch die Angriffe, mit denen du konfrontiert wirst, unterscheiden sich den Situationen, denen sich Männer gegenübersehen.
Im fünften Band der Serie „Karate in der Praxis" lernst du, dich gegen Umklammerungen und Festhalten zur Wehr zu setzen. Trotzdem solltest du die anderen Bände dieser Reihe ebenfalls studieren, um auch anderen Situationen gewachsen zu sein.
Masotoshi Nakayama:
Als ein Nachkommen einer berühmten Familie von Kenjutsu-Meistern begann er seine Karateausbildung unter Meister Funakoshi, dem Stilgründer des Shotokan bereits im Jahre 1932. Viele Jahre lang war er der Chief Instructor der Japan Karate Association und trug als solcher wesentlich zur Entwicklung und Verbreitung des modernen Wettkampfstiles wie auch des Shotokan Karate bei.
Donn Draeger:
Eine international anerkannte Größe und Autor zahlreicher Bücher über die Kampfkünste Asiens. Er war ein westlicher Pionier in den kapanischen Kampfkünsten und lehrte in der internationalen Division des Kodokan in Tokyo. Als erster Nicht-Japaner trat er einst auch dem All-Japan High-Rank Holder´s Judo Tournament des Kodokan an.
Format 16,5 X 23,5 cm
Autor: Masatoshi Nakayama
Gebundene Ausgabe: Softcover 138 Seiten
Verlag: VP-Masberg
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3943593167
ISBN-13: 978-3943593167

Details
Schlagworte

Titel: Karate in der Praxis Band 6 Verteidigung in speziellen Situationen
Autoren/Herausgeber: Masatoshi Nakayama, Mario Masberg (Hrsg.)
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783943593167

Seitenzahl: 138
Format: 23,5 x 16,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 370 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht