Erweiterte
Suche ›

Karl Seitz

Ein Leben an Bruchlinien

Buch
14,90 € Nicht lieferbar

Kurzbeschreibung

Karl Seitz – sein Aufstieg vom Waisenhauszögling zu einer der markantesten Erscheinungen der Wr. Lehrerbewegung bis hin zum profilierten Parlamentarier kann zugleich als Spiegelbild sozialemokratischer Parteigeschichte gesehen werden. Seine Rolle als erstes Staatsoberhaupt der Republik Österreich, sein Reagieren als Wiener Bürgermeister während des Justizpalastbrandes 1927, sein Taktieren als Parteivorsitzender bei der Parlamentsausschaltung 1933, seine Verhaftungen im Zuge des Bürgerkrieges 1934, des Anschlusses 1938 und des Stauffenberg-Attentats 1944 – all dies ließ Karl Seitz zu einem wesentlichen Bestandteil der österreichischen Geschichte werden.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Karl Seitz
Autoren/Herausgeber: Harald D Gröller

ISBN/EAN: 9783900607456

Seitenzahl: 96
Format: 24 x 16,3 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

Der Autor Mag. Dr. Harald D. Gröller wurde 1978 in Graz geboren, studierte Geschichte und Deutsche Philologie an den Universitäten Graz und Hannover und promovierte mit einer Arbeit über Karl Seitz. Derzeit ist der Autor Lektor am Germanischen Lehrstuhl der Universität Debrecen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht