Erweiterte
Suche ›

Karl von Hase als Kirchenhistoriker

Mohr Siebeck,
Buch
114,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Karl von Hase (1800-1890) war einer der einflussreichsten Kirchenhistoriker seiner Zeit, der mit seiner liberal-protestantischen Kirchengeschichtsschreibung auch jenseits der wissenschaftlichen Theologie nachhaltig wirkte. Unter Einbeziehung bisher unbekannter Quellen analysiert Magdalena Herbst sein Gesamtwerk und verknüpft dabei verschiedene Zugänge, wie biographische Erkundungen, Analysen der theologisch-philosophischen Grundlagen seiner Konzeption, die Rekonstruktion der wissenschaftlichen Kontroversen Hases sowie Beobachtungen zur Rezeption seines Werkes. In der Entwicklung der protestantischen Kirchenhistoriographie seit dem 18. Jahrhundert zeigt sich als historische Leistung Hases die Überwindung der rationalistischen pragmatischen Kirchengeschichtsschreibung durch eine eigenständige, um seine Protestantismustheorie zentrierte Konzeption. In ihr sind verschiedene Einflüsse von der Romantik bis zum entstehenden Historismus synthetisiert.

Details
Schlagworte

Titel: Karl von Hase als Kirchenhistoriker
Autoren/Herausgeber: Magdalena Herbst
Aus der Reihe: Beiträge zur historischen Theologie
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783161509568

Seitenzahl: 534
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 966 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht