Erweiterte
Suche ›

Kasuistikbuch Rotigotin

Thieme,
Buch
4,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Dopaminrezeptor-Agonist Rotigotin ist der erste Wirkstoff in der Behandlung des idiopathischen Parkinson-Syndroms und des mittelschweren bis schweren Restless-Legs-Syndroms, der transdermal über ein Pflastersystem appliziert wird. Das einmal täglich angewendete Rotigotin wird unabhängig von der Nahrungsaufnahme und intestinalen Resorption gleichmäßig in die Blutbahn freigesetzt und erzeugt einen konstanten Wirkspiegel, der eine kontinuierliche Stimulation der striatalen Dopaminrezeptoren erlaubt.
- Die transdermale Applikationsform eröffnet in beiden Indikationen eine Reihe neuer Behandlungsoptionen, die in diesem Buch anhand von instruktiven Kasuistiken aus verschiedenen Kliniken praxisnah vorgestellt werden:
- Im ersten Teil sind es Parkinson-Patienten, deren Probleme im Magen-Darm-Bereich die Therapie beeinträchtigen. Das Spektrum reicht von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, abgelaufenen Darmoperationen, über Dysphagie, gastrointestinale Motilitäts- und Resorptionsstörungen bis hin zu Patienten mit "empfindlichem Magen".
- Im perioperativen Einsatz kann transdermales Rotigotin eine einfache und gute Symptomkontrolle ermöglichen, wie die vorgestellte Kasuistik eines Patienten mit Schenkelhalsbruch verdeutlicht.
- Außerdem werden zwei Patienten mit spezifisch geriatrischen Problemkomplexen vorgestellt, denen mit Rotigotin ebenfalls geholfen werden konnte.
- Vier der vierzehn Kasuistiken des Buches sind dem zweiten Anwendungsbereich von transdermalem Rotigotin, dem idiopathischen Restless-Legs-Syndrom, gewidmet.

Details
Schlagworte

Titel: Kasuistikbuch Rotigotin
Autoren/Herausgeber: Christoph Redecker
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783131538512

Seitenzahl: 44
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 120 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht