Erweiterte
Suche ›

Kinderjahre Kaiser Karls

Aus unveröffentlichten Tagebüchern seines Großvaters

Amalthea Signum,
E-Book ( EPUB mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

'Ich sah den so netten theuren Enkel an - ein hübsches kräftiges Kind!', schrieb Erzherzog Carl Ludwig, Bruder Kaiser Franz Josephs, nach der Geburt seines ersten und lange Zeit einzigen Enkels in sein Tagebuch. Der kleine Carl, spätere Kaiser Karl, kam im August 1887 auf Schloss Persenbeug zur Welt. Im Tagebuch seines Großvaters, das den ganz privaten Alltag der österreichischen Kaiserfamilie dokumentiert, ist von vielen Emotionen zu lesen, von der Glückseligkeit, ein Lächeln des Babys zu erhaschen, ihm beim Großwerden zuzusehen, aber auch vom normalen Alltag einer Familie, die vier Thronfolger und zwei Kaiser hervorbrachte, zwischen Schlössern und Palästen pendelte und deren nächste Verwandte die Kaiser und Könige Europas waren.
Kaiser Franz Joseph tritt als (über)großer, aber auch als sorgender Bruder auf, Kaiserin Elisabeth eigentlich gar nicht, und als besondere Überraschung häufig beider Sohn Kronprinz Rudolf. Er stand seinem Onkel Carl Ludwig sehr nahe und ebenso seinem Cousin Otto, dem Vater des nachmaligen Kaisers Karl.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Kinderjahre Kaiser Karls
Autoren/Herausgeber: Gabriele Praschl-Bichler
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783902862990

Seitenzahl: 256
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Dr. Gabriele Praschl-Bichler, geboren 1958 in Wien, beschäftigt sich beruflich mit Alltags- und Habsburger Geschichte und privat mit historischer und gegenwärtiger Koch- und Backkunst. Sie hat zahlreiche Bücher über die Kulturgeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts sowie über das österreichische Kaiserhaus veröffentlicht und organisiert Ausstellungen zu diesen Themen. Nebenbei kopiert sie dekorative Wandmalerei und renoviert Häuser.
Bei Amalthea erschienen: "Sie haben`s gut, Sie können ins Kaffeehaus gehen!" - Kaiser Franz Joseph ganz privat (1994), " ".von dem müden Haupte nehm` die Krone ich herab - Kaiserin Elisabeth privat" (1995), "Gott gebe, daß das Glück andauere. - Liebesgeschichten und Heiratssachen im Hause Habsburg" (1997), "Kaiserliche Kindheit - Aus dem aufgefundenen Tagebuch Erzherzog Carl Ludwigs, eines Bruders von Kaiser Franz Joseph" (1997), und "Historische Photographien - aus den Alben des Kaiserbruders Erzherzog Ludwig Victor" (1999), "Elisabeth - Kaiserin von Österreich, genannt Sisi" (2003).Die besten Backrezepte aus dem privaten Kochbuch der österreichischen Kaiserfamilie' (2004), 'Unsere liebe Sisi: Die Wahrheit über Erzherzogin Sophie und Kaiserin Elisabeth. Aus bislang unveröffentlichten Briefen' (2008), 'Affenhaube, Schellentracht und Wendeschuh: Kleidung und Mode im Mittelalter' (2011).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht