Erweiterte
Suche ›

Kinderkrankheiten von A-Z

Wo Naturheilverfahren wirken - wann Schulmedizin nötig ist

TRIAS,
Buch
14,99 € Preisreferenz Sofort lieferbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Mein Doktor heißt Mama!
Wissen, was hilft
Triefende Nase, festsitzender Husten und leichtes Fieber - Ihrem Kind geht es nicht gut. Und Sie sind unsicher: Wie kann ich meinem Kind helfen? Was kann ich tun, damit es ihm schnell besser geht? Muss ich unbedingt zum Arzt und Medikamente einsetzen?
Erfahren Sie, was Ihren Kleinen hilft. Kompetent und verlässlich beantwortet Ihnen dieses Handbuch Ihre Fragen von A-Z:
- Den Zustand Ihres Kindes sicher einschätzen und richtig handeln
- Typische Krankheitszeichen bei über 170 Beschwerden erkennen und deuten
- Klare Hilfestellungen: Wann ist ein Arztbesuch notwendig und wann können Sie selbst behandeln?
- Extra: Schnelle Hilfe bei Unfällen und Verletzungen
Sanft selbst behandeln
Die Autoren, erfahrene Kinderärzte und selbst Eltern, zeigen Ihnen, wie Sie mit alternativen Methoden wie Homöopathie, Schüßler-Salzen, Heilpflanzen und Akupressur sanft selbst behandeln können, ohne dabei die Schulmedizin zu vernachlässigen. Damit es Ihrem Kind schnell wieder besser geht!

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Kinderkrankheiten von A-Z
Autoren/Herausgeber: Isabella Schellenberg, Christian Schellenberg (Hrsg.)
Ausgabe: 2. überarbeitete Auflage 2012

ISBN/EAN: 9783830465010

Seitenzahl: 440
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Dr. med. Isabella Schellenberg ist Fachärztin für Allgemeinmedizin und Akupunktur. Sie hat 2003 gemeinsam mit ihrem Mann eine Gemeinschaftspraxis in Potsdam gegründet. Dr. med. Christian Schellenberg ist Facharzt für Kinder und Jugendmedizin, Akupunktur und Notfallmedizin. Der Schwerpunkt ihrer ärztlichen Tätigkeit ist die ganzheitliche Versorgung ihrer Patienten unter Berücksichtigung von Akupunktur, klassischen Naturheilverfahren, Homöopathie und Kinesiologie. Sie haben selbst zwei kleine Kinder.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht