Erweiterte
Suche ›

Kindheit und Armut bei Zuwanderfamilien

Am Beispiel der türkischen Migranten

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Hochschule Hannover, Veranstaltung: Kinder und Armut, Sprache: Deutsch, Abstract: Im ersten Abschnitt meiner Arbeit stellt sich die Frage nach Definition der Begriffes „Migration“. Im zweiten Abschnitt beschäftige ich mich mit dem historischen Einblick in.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Kindheit und Armut bei Zuwanderfamilien
Autoren/Herausgeber: Klara Toelzer
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656499138

Seitenzahl: 30
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Hochschule Hannover, Veranstaltung: Kinder und Armut, Sprache: Deutsch, Abstract: Im ersten Abschnitt meiner Arbeit stellt sich die Frage nach Definition der Begriffes „Migration“. Im zweiten Abschnitt beschäftige ich mich mit dem historischen Einblick in die Migration von Türken nach Deutschland. Im dritten und vierten Abschnitten meiner Arbeit folgen Bestimmungen der Kernbegriffe „Armut“ und „Kinder“. Weiter werden Analysen der Lebenslagen türkischstämmige Familien mit Kindern vorgenommen. Anschließend gehe ich auf das eigentliche Thema der Arbeit ein. Ich erläutere die spezielle Situation von türkischen Kindern, die in Deutschland in Armut leben. Die einzelnen Bereiche, deren Fehlen Menschen als arm definieren, werden ebenfalls ausführlich behandelt. Der sechste Abschnitt gibt einen Überblick über die Prävention und die Rolle der sozialen Arbeit in der Förderung der Integration und Gleichbehandlung von Kindern mit Migrationshintergrund aus einkommensarmen Familien. Im folgenden Abschnitt geht es um die Beantwortung der Frage, wie armutbedingte Defizite in den genannten Lebensbereichen abgebaut und künftig vermieden werden können. In meiner Arbeit betrachte ich nur die rechtlichen Fragen nicht ausführlich.
Unter Zuwanderer, Migranten, Ausländer/innen, Menschen mit Migrationshintergrund oder bereits Eingebürgerte verstehe ich in meinem Text Menschen türkische Herkunft und deren Kinder.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht