Erweiterte
Suche ›

Klang und Transzendenz

Die geistigen Quellen von Celibidaches Musikverständnis

Wißner-Verlag,
Buch
19,80 € Preisreferenz Lieferbar ab 01.10.2017

Kurzbeschreibung

Sergiu Celibidaches scheinbar so eigenwilliger und kompromissloser Zugang zu Musik wurzelt in seiner frühen Vertrautheit mit dem Zen-Buddhismus sowie mit altindischem Schrifttum, empfing aber auch entscheidende Impulse durch sein großes Vorbild Wilhelm Furtwängler und durch seine philosophischen Lehrer Eduard Spranger und Nicolai Hartmann. Die Quellen dieses geistigen Umfeldes, das den rumänischen Dirigenten während seiner Berliner Studienjahre nachhaltig geprägt hat, beleuchten der Religionswissenschaftler und Ostasien-Spezialist Michael von Brück und der Musikwissenschaftler Matthias Thiemel hier zum ersten Mal. Dabei treten überraschende und tiefgreifende Konvergenzen, ja Übereinstimmungen, zwischen uralter fernöstlicher Weisheit und modernem, an Neukantianismus und Phänomenologie geschultem Kunstverständnis zutage.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Klang und Transzendenz
Autoren/Herausgeber: Michael von Brück, Matthias Thiemel
Aus der Reihe: Celibidachiana II: Dokumente und Zeugnisse
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783896399779

Seitenzahl: 120
Format: 20 x 14 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. Michael von Brück lehrt Religionswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach Studium der evangelischen Theologie (1979 Ordination zum evangelisch-lutherischen Pfarrer) und der vergleichenden Sprachwissenschaften (Sanskrit) promovierte er in systematischer Theologie. Während eines fünfjährigen Aufenthalts als Gastdozent studierte er indische Philosophie an der University of Madras. Er verfasste zahlreiche Schriften zu Hinduismus, Buddhismus, Christentum und interkulturellem Dialog. Darüber hinaus ist er ausgebildeter Zen- und Yogalehrer.
Dr. Matthias Thiemel ist ausgebildeter Pianist und promovierte 1994 in Musikwissenschaft. Neben Lehraufträgen an staatlichen Hochschulen und am Musikwissenschaftlichen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg arbeitet er als Oberstufenlehrer an der Freien Waldorfschule Freiburg-Rieselfeld. Seine Veröffentlichungen gelten der europäischen Musikgeschichte und Aufführungspraxis sowie der klassischen Musik Nordindiens.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht