Erweiterte
Suche ›

Klassische Tattoo-Motive aus der DDR

Körperbilder aus dem Untergrund

Books on Demand,
Buch
15,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Herold zu Moschdehner hat sich auf seinem Körper ungefähr 800 Tattoos stechen lassen. Davon viele in Gefängnissen der DDR oder im Untergrund von Ostberlin.
Aus seiner Passion machte er 1980 sein eigenes inoffizielles Tattoostudio auf. Zwischen einem Konsum und einen Abenteuerspielplatz tätowierte er in ein paar Büschen Punks und andere Systemabweichler.
Nun legt er mit diesem Buch das wichtigste Zeugnis von DDR-Tattoos vor und zeigt darin die gängigsten und wichtigsten Körperbilder.
Freuen würde es ihn wenn man sich an diesen ein Beispiel nimmt und sich neu tätowieren lässt.
"Die Pennerträne kommt aus Ostdeutschland"
Herold zu Moschdehner 1993 auf der TattooConvention Halle.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Klassische Tattoo-Motive aus der DDR
Autoren/Herausgeber: Herold zu Moschdehner
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783738634839

Seitenzahl: 36
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 48 g
Sprache: Deutsch

Herold zu Moschdehner:
Herold zu Moschdehner ist bekannt für seine Entwürfe für Buchstabensuppen und gibt mit diesem Buch all sein Buchstabenwissen an die Kleinen weiter. Hier bleibt wirklich jeder Buchstabe hängen.
Angelehnt an Schocktherapien, Motivationstraining für Babys und natürliche Gedächtnisbahnen im Junghirn bringt dieses Buch ihr Kind auf ein sehr hohes Niveau.
20 Jahre hat er für dieses Werk von seinem Leben abgezwackt.
Benutzen sie es oft und achtsam. Es wird ihre Kinder vorsichtig, aufmerksam, gesund und superbabyschlau machen.
"Wenn es nach mir ginge, fehlen im herkömmlichen Alphabet noch drei Buchstaben"
Herold zu Moschdehner auf einer Kanutour 2004 in Taiwan.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht