Erweiterte
Suche ›

Kleine deutsche Verfassungsgeschichte

Vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart

Beck, C H,
Taschenbuch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Daß sich "Elend" von "Ausland" ableitet, die "Kandidaten" ursprünglich "candidati", 'Weißgekleidete' waren, "Schlittschuhe" zunächst "Sch -r-ittschuhe" hießen, daß "kunterbunt" von "Kontrapunkt" kommt, "Nikotin" von dem Botschafter Jean Nicot, doch "Benzin" nicht von Herrn Benz - wer hätte das gedacht!
Quer durch die europäischen Sprachen erzählt der Hamburger Linguist - ohne Fachjargon und unakademisch wie in seiner seit Jahren beliebten Radioserie im Norddeutschen Rundfunk - überraschende und vergnügliche Geschichten aus den "böhmischen Dördern" der Sprache: zur Herkunft und zum Bedeutungswandel der Wörter, zur Rolle von Dialekten, Fremdwörtern und Neubildungen, zum ironischen und parodistischen Spiel der Dichter mit den Wörtern. Ein Lesevergnügen der seltenen Art!

Details
Schlagworte

Titel: Kleine deutsche Verfassungsgeschichte
Autoren/Herausgeber: Reinhold Zippelius
Ausgabe: 7., neu bearbeitete Auflage

ISBN/EAN: 9783406476389

Seitenzahl: 201
Format: 19 x 12,4 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 211 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht