Erweiterte
Suche ›

Körperliche Selbstbestimmung von Menschen mit geistiger Behinderung

Trauner Verlag,
Buch
18,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Sexualleben unterliegt dem Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens. Mischen sich dazu die Merkmale Frau und geistige Behinderung, wird daraus ein heikles Thema.
Gerade im Umgang mit Rechten von Menschen mit Behinderungen, die zur Wahrnehmung ihrer Position einer gesetzlichen Vertretung bedürfen, ist besondere Wachsamkeit geboten, um sie vor Verletzung ihrer Persönlichkeitsrechte oder vor (Mehrfach-)Diskriminierung zu schützen.
Der Grundsatz weitestgehender Autonomie und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen ist auf alle Lebensbereiche anwendbar. Ob und unter welchen Bedingungen auf die Fortpflanzung von Menschen mit geistiger Behinderung Einfluss genommen werden darf, wird in vorliegendem Band aus rechtlicher Sicht untersucht.

Details
Schlagworte

Titel: Körperliche Selbstbestimmung von Menschen mit geistiger Behinderung
Autoren/Herausgeber: Irene Kopf, Ursula Flossmann (Hrsg.)
Aus der Reihe: Linzer Schriftenreihe zur Frauenforschung
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783854998747

Seitenzahl: 139
Format: 20,8 x 14,6 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 212 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht