Erweiterte
Suche ›

Kollektive Identitäten im Deutschen Bundestag

Inhaltsanalyse der parlamentarischen Entscheidungsprozesse um die Rettungsmaßnahmen zur griechischen Staatsschuldenkrise

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Demokratische Performanzforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die aktuelle Staatsschuldenkrise im Euro-Raum stellt sich als eine.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Kollektive Identitäten im Deutschen Bundestag
Autoren/Herausgeber: Patrick Schröder
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656635376

Seitenzahl: 144
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Demokratische Performanzforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die aktuelle Staatsschuldenkrise im Euro-Raum stellt sich als eine ernstzunehmende
Herausforderung für die Europäische Union dar. Die Haushaltskrisen einzelner Mitgliedsstaaten
belasten die gesamte Union und gefährden das europäische Einigungswerk.
Während auf europäischer Ebene die Wirtschafts- und Währungsunion im
Zentrum der europäischen Rettungsarchitektur stehen, werden auf nationaler Ebene
die europäischen Rettungsmaßnahmen – wie die institutionellen Änderungen an der
WWU oder die Finanzhilfen durch die nationalen Legislativen – ratifiziert. Gerade
die finanziellen Hilfspakete in Form von Krediten belasten die nationalen Haushalte
und setzen damit politische Akteure in den nationalen Entscheidungsprozessen gegenüber
der nationalen Öffentlichkeit unter besonderen Rechtfertigungsdruck. Dies
führt zur Vermutung, dass die in hohem Maße europäisch orientierten politischen
Akteure statt auf europäische Identifikationsbezüge auf nationale Identifikationsbezüge
zurückgreifen. Vor diesem Hintergrund fragt sich die vorliegende Arbeit:
Identifizieren sich Bundestagsabgeordnete während der europäischen Staatsschuldenkrise
in den parlamentarischen Entscheidungsprozessen um die Rettungsmaßnahmen
für Griechenland eher als Europäer (europäische Identität) oder eher als
Deutsche (nationale Identität) und wie haben sich diese beiden Identifikationsorientierungen
im Zuge der europäischen Staatsschuldenkrise verändert?

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht