Erweiterte
Suche ›

Kommentar zum SGB V

Gesetzliche Krankenversicherung

Buch
149,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Vor dem Hintergrund einer ungünstigen demographischen Entwicklung und finanzieller Prognosen steht die gesetzliche Krankenversicherung auch in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen, die insbesondere im Spannungsfeld zwischen den Leistungsansprüchen der Versicherten und den Interessen der Leistungserbringer liegen. Der Kommentar zum SGB V erläutert das Recht der Gesetzlichen Krankenversicherung eingehend und fundiert mit den Schwerpunkten:
Versicherter Personenkreis;
Leistungsrecht;
Beziehungen der Krankenkassen zu den Leistungserbringern;
Verbände der Krankenkassen;
Organisationsrecht der Krankenkassen;
Finanzierung.
Mehr als 25 Änderungsgesetze in weniger als 24 Monaten mit Auswirkungen quer durch das gesamteSGB V unterstreichen die Erforderlichkeit einer Neuflage, z.B.:
GKV-Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetz;
SGB V-Änderungsgesetz;
Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung;
Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten;
LSV-Neuordnungsgesetz u.v.m.
Die Herausgeber:
Prof. Dr. Ulrich Wenner, Vors. Richter am Bundessozialgericht, Prof. Dr. Eberhard Eichenhofer, Universität Jena
Die Autoren:
Doris Armbruster, Richterin am Sozialgericht Berlin; Prof. Dr. Peter Axer, Universität Heidelberg; Dr. Claudia Baumann, Rechtsanwätlin, Fachanwältin f. Medizinrecht; Dr. Stefan Bäune, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Essen; Barbara Berner, Rechtsanwältin, Fachabteilungsleiterin in der Rechtsabteilung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Berlin; Dr. Eckhard Bloch, Rechtsanwalt, Leiter der Abteilung Grundsatzfragen/Justiziariat bei der DAK-Gesundheit, Hamburg; Prof. Dr. Corinna Grühn, Hochschule Bremen; Katrin Just, Richterin am LSG Mainz; Horst Marburger, Sozialrechtlicher Fachautor, Geislingen; Dr. Thomas Motz, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, Lübeck; Prof. Dr. Andreas Musil, Universität Potsdam; Dr. Christiane Padé, Richterin am Sozialgericht Freiburg; Dr. Ingo Pflugmacher, Rechtsanwalt, Fachanwalt f. Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht, Bonn; Prof. Dr. Oliver Ricken, Universität Bielefeld; Dr. Thomas Rompf, Kassenärztliche Bundesvereinigung, Leiter der Rechtsabteilung, Berlin; Wolfgang Seifert, Richter am LSG Berlin-Brandenburg; Dr. Mathias Ulmer, Richter am LSG Sachsen-Anhalt; Prof. Dr. Ulrich Wenner, Vors. Richter am Bundessozialgericht, Kassel; Dr. Britta Wiegand, Richterin, Sozialgericht Mainz

Details
Schlagworte

Titel: Kommentar zum SGB V
Autoren/Herausgeber: Eberhard Eichenhofer, Ulrich Wenner
Ausgabe: 2. Auflage

ISBN/EAN: 9783472086444

Seitenzahl: 2.354
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht