Erweiterte
Suche ›

Kommunikation

Eine Begriffs- und Prozeßanalyse

Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Als modisches Etikett für Ungeklärtes und zeitgemäße Problemformel für Fragwür diges hat sich der Begriff der Kommunikation in vielen Disziplinen etabliert. Kom munikation hält Gesellschaften zusammen! und ist das Wesen aller Organisationen, Kommunikation fördert die Behandlung von Konflikten und das Finden von Ent scheidungen, Kommunikation stiftet Konsens und leistet soziale Kontrolle, Kom munikation ist Vehikel aller Kultur und Medium des Austauschs - kurzum: Kom munikation erscheint unverzichtbar. Solche schnell formulierten Behauptungen lassen sich beliebig vermehren. Bei genauerem Hinsehen stellt sich jedoch der Verdacht ein, daß solche Behaup tungen weniger theoriegestützte Hypothesen als vielmehr unverbindliche Metaphern sind und mithin geradezu als Indiz für die Hilflosigkeit, mit der man dem Problem "Kommunikation" gegenübersteht, zu bewerten sind: Es gibt weder eine Theorie der Kommunikation noch lassen sich bislang tragfähige Ansätze dazu aufzeigen. Offensichtlich ist die Alltäglichkeit von Kommunikation, ihre als selbstverständlich angenommene und in Anspruch genommene Simplizität der wissenschaftlichen Analyse nicht förderlich sondern, wie bei vielen anscheinend selbstverständlichen Phänomenen, eher hinderlich gewesen.

Details
Schlagworte

Titel: Kommunikation
Autoren/Herausgeber: Klaus Merten
Aus der Reihe: Studien zur Sozialwissenschaft
Ausgabe: Softcover reprint of the original 1st ed. 1977

ISBN/EAN: 9783663017066

Seitenzahl: 240
Format: 0 x 0 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 359 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht