Erweiterte
Suche ›

Kompetenzentwicklung in der Lehre

Beiträge zu Innovation, Exzellenz und Qualität in der universitären Lehre

Facultas,
Buch
18,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Exzellente Lehre und universitäre Rahmenbedingungen
– das muss kein Gegensatz sein!
Strukturelle Rahmenbedingungen sowie finanzielle Ressourcen sind grundlegende Voraussetzungen bei der Aufwertung der Lehre, die insbesondere im Vergleich zur Forschung vielfach als belastend wahrgenommen wird. Trotz der bestehenden Unterrepräsentanz der Lehre in der Dyade „Forschung und Lehre“ gibt es dennoch exzellente Lehrende, die mit Freude und Kompetenz an ihre Lehrtätigkeit heran gehen. Die Herausforderungen in der Lehre sind bekannt: angefangen bei der wahrgenommenen fehlenden Wertschätzung für die Lehre, über mangelnde zeitliche Ressourcen und monetäre Vergütung bis zur Ungleichverteilung der finanziellen Mittel zwischen Forschung und Lehre. Die Sichtbarmachung der Lehre kann auf vielfältige Weise erfolgen. Welcher Eigenschaften bedarf es, sich in die Lehre engagiert einzubringen und daran zu arbeiten, ein/e gute/r Lehrende/r zu sein?
Dieser Fragestellung widmen sich im vorliegenden Buch nationale wie internationale ExpertInnen der Hochschuldidaktik auf den folgenden Seiten, auf denen sich zunächst ein Überblick über aktuelle Entwicklungen in der Hochschuldidaktik findet. Darüber hinaus werden Best Practice Beispiele aus dem universitären Kontext zur Entwicklung von Lehrkompetenzen aufgegriffen. Abschließend runden Statements zum Thema „Erfolgsfaktor Lehre – Den Wert der Lehre sichtbar machen“ die Diskussion rund um die „Exzellenz in der Lehre“ ab.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Kompetenzentwicklung in der Lehre
Autoren/Herausgeber: Katharina Mallich-Pötz, Karin Gutierrez-Lobos (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783708911946

Seitenzahl: 94
Format: 21 x 14,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 147 g
Sprache: Deutsch

Katharina Mallich-Pötz
Die Wirtschaftspsychologin, Organisationsentwicklerin und zertifizierte Arbeitspsychologin leitet seit 2010 die Stabstelle Personalentwicklung an der Medizinischen Universität Wien. Einen besonderen Stellenwert in der Arbeit von Katharina Mallich hat die strukturierte Implementierung eines Diversity Managements sowie das Schaffen einer kooperativen und wertschätzenden Zusammenarbeits- und Konfliktkultur an der MedUni Wien.
Karin Gutiérrez-Lobos ist als Vizerektorin für Personalentwicklung und Frauenförderung an der Medizinischen Universität Wien für die strategische Planung und Weiterentwicklung der Bereiche Gender Mainstreaming, Frauenförderung, Chancengleichheit sowie Personalentwicklung zuständig. Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie sowie Psychotherapeutin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht