Erweiterte
Suche ›

Komplexitätsreduktion in der Softwareentwicklung

Ein systemtheoretischer Ansatz

Books on Demand,
Buch
35,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Steigende technische und fachliche Anforderungen an Anwendungssoftware führen zu immer komplexer werdenden Softwareentwicklungsprojekten. Die zunehmende Komplexität resultiert in zahlreichen Fällen darin, dass die entsprechenden Projekte weder im vorgesehenen Zeitrahmen noch mit den geplanten Ressourcen fertiggestellt werden können. Vielfach stehen derartige Projekte nach mehreren Monaten oder Jahren vor der vollständigen Einstellung, da sie durch das Management als nicht mehr zu bewältigen eingestuft werden.
Im Rahmen dieses Buches stellt der Autor einen systemtheoretisch fundierten Ansatz vor, der es erlaubt, Softwareentwicklungsprojekte, die aufgrund überhöhter Komplexität zu scheitern drohen, dennoch zum Erfolg zu führen. In einem dreistufigen Vorgehen werden sowohl die organisatorischen, als auch die technischen Ursachen von Überkomplexität adressiert. Jede Stufe wird darüber hinaus durch konkrete praxisrelevante Maßnahmen detailliert. Abschließend wird die praktische Umsetzung des entwickelten Ansatzes anhand eines Fallbeispiels erläutert. Neben der Entwicklung einer durchgängigen Theorie werden auf diese Weise auch die Anforderungen der Praxis umfassend adressiert.

Details

Titel: Komplexitätsreduktion in der Softwareentwicklung
Autoren/Herausgeber: Henner Diederichs
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783833417900

Seitenzahl: 296
Format: 22 x 17 cm
Gewicht: 518 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht