Erweiterte
Suche ›

Konfliktherd Südkaukasus

Aserbaidschan im Fokus (sowjet-)russischer und armenischer Interessen

Buch
29,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das Buch zeichnet die Geschichte von (Nord-)Aserbaidschan in den vergangenen 200 Jahren nach und setzt dabei einzelne Schwerpunkte, zu denen die russische Kolonialzeit, die interethnischen Konfrontationen zwischen Muslimen und Armeniern sowie die Konflikte der Aserbaidschaner mit dem russischen Bolschewismus gehören. Von zentraler Bedeutung ist die Behandlung der Territorialprobleme zwischen Armenien und Aserbaidschan, wobei die letztlich kriegerische Auseinandersetzung um das Gebiet Berg-Karabach im Vordergrund stehen muss; der Konflikt droht die strategisch wichtige Region zu destabilisieren. Das Werk schließt mit einer rechtlichen Bewertung der Karabach-Frage.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Konfliktherd Südkaukasus
Autoren/Herausgeber: Rüdiger Kipke
Ausgabe: 2015

ISBN/EAN: 9783658098797

Seitenzahl: 119
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 178 g
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. Rüdiger Kipke ist Politikwissenschaftler an der Universität Siegen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht