Erweiterte
Suche ›

Konjunkturen und Krisen

Das Studium der Natur- und Technikwissenschaften in Europa

von
Zeitschrift/​Loseblattsammlung
17,50 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Im Heft der Zeitschrift „die hochschule, journal für wissenschaft und bildung“ geht es im Schwerpunkt um das Studium der Natur- und Technikwissenschaften in Europa. Weitere Beiträge des Heftes sind u.a. von John W. Meyer und Evan Schofer über die globale Expansion der Universitäten im 20. Jahrhundert und von Hans R. Friedrich über den Bologna-Prozess nach Bergen.
Der Themenschwerpunkt ist eine gemeinsame Produktion mit drei weiteren europäischen Zeitschriften, dem „European Journal of Education“, der „Politiques d’éducation et de formation“ und dem „European Journal of Vocational Training“. Diese Zeitschriften und ihre herausgebenden Institute sind Bestandteil von REDCOM (Réseau européen de dissémination en éducation comparée), dem 2004 gegründeten Europäischen Netzwerk für die Verbreitung vergleichender Bildungsforschung. Jean Gordon stellt einleitend REDCOM vor, während Bernard Convert in die Konjunkturen und Krisen des natur- und technikwissenschaftlichen Studiums in Europa einführt. Drei Fallstudien befassen sich sodann mit Frankreich (Bernard Convert, Francis Gugenheim), den Niederlanden (Maarten Biermans, Uulkje de Jong, Marko van Leeuwen, Jaap Roeleveld) und Deutschland (Joachim Haas).

Details
Schlagworte

Titel: Konjunkturen und Krisen
Weitere Mitwirkende: Peer Pasternack, Martin Winter

ISBN/EAN: 9783937573076

Seitenzahl: 246
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht