Erweiterte
Suche ›

Konstrukte und Dekonstruktionen

Aufsätze und Skizzen zur österreichischen Literatur

von
Neisse Verlag,
Buch
24,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Unter den Beiträgen dieses Sammelwerkes gibt es Analysen und Synthesen von Außenstehenden – Literaturhistorikern aus Deutschland, Österreich, Polen und der Ukraine, aber auch Stimmen von Insidern, und zwar den Schriftstellern Hannes Vyoral und Felix Mitterer. Die vielen Tendenzen der Literatur der letzten Jahre der Monarchie sowie der Ersten und Zweiten Republik werden an Texten von Ernst von Feuchtersleben, Karl Emil Franzos, Thaddäus Rittner, Richard Beer-Hofmann, Hermann Bahr, Hugo von Hofmannsthal, Hermann Broch, Josef Weinheber, Heimito von Doderer, Paul Celan, Ingeborg Bachmann, Thomas Bernhard, Peter Paul Wiplinger, Reinhard Peter Gruber, Barbara Frischmuth, Peter Henisch, Peter Turrini, Josef Czernin, Marlene Streeruwitz und Christoph Ransmayr veranschaulicht.
Neben literarhistorischen Ausführungen zu diversen Gattungen und Formen wie Aphorismus, Lyrik, Drama, Tagebuch, Roman und sogar Opernlibretto, wird am Beispiel von Freud, Jung und Wittgenstein der überaus große Beitrag des österreichischen Geisteslebens zur Entwicklung der modernen Literaturwissenschaft analysiert. Gegenstand des Interesses ist auch der zeitgenössische Literaturbetrieb mit besonderer Berücksichtigung der Gruppenbildung.

Details
Schlagworte

Titel: Konstrukte und Dekonstruktionen
Autoren/Herausgeber: Edward Bialek, Arletta Szmorhun, Iwan Zymomrya (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Albert Berger, Edward Bialek, Karolina Czapla, Helmut Hofbauer, Krzysztof Huszcza, Aneta Jachymowicz, Stefan H Kaszynski, Urszula Kawalec, Maria Klanska, Lech Kolago, Justyna Kostrubies, Ewa Krupa, Joanna Lawnikowska-Koper, Tomasz Malyszek, Felix Mitterer, Sebastian Mrozek, Katrin Schneider-Özbek, Jacek Szczepaniak, Arletta Szmorhun, Hannes Vyoral, Agnieszka Zakrzewska-Szostek, Iwan Zymomrya
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783862761074

Seitenzahl: 504
Format: 22,8 x 16 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht