Erweiterte
Suche ›

Konstruktionen des Judenbildes

Rumänische und ostmitteleuropäische Stereotypen des Antisemitismus

Frank & Timme,
Buch
49,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Bukarester Kulturanthropologe Andrei Oisteanu untersucht die Geschichte des säkularen volkstümlichen rumänischen Antisemitismus und dokumentiert mit einer Fülle von Beispielen und Belegen die Entstehung von stereotypen Vorstellungen über Juden in Rumänien und darüber hinaus im ost- und ostmitteleuropäischen Raum. Diese imagologische Studie erweist sich als ein reichhaltiges Reservoir an Wissen über die Entstehung und Verbreitung antisemitischer Vorurteile.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Konstruktionen des Judenbildes
Autoren/Herausgeber: Andrei Oisteanu
Aus der Reihe: Forum: Rumänien
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783865962737

Seitenzahl: 682
Format: 21 x 14,8 cm
Sprache: Deutsch

Andrei Oisteanu, geboren 1948 in Bukarest, arbeitet als Historiker, Ethnologe, Kulturanthropologe und Judaist am Institut für Religionsgeschichte in Bukarest. Er forscht und publiziert unter anderem zur rumänischen Mythologie, zur Geschichte der Juden und zum Holocaust in Rumänien. Einige seiner Werke sind bereits auf Englisch, Italienisch und Deutsch erschienen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht